20. Mai 2009, Duisburg

Gerhard Richter Ausstellung im Museum Küppersmühle in Duisburg

Gerhard Richter gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart. Rund 80 „Bilder aus privaten Sammlungen“ werden vom 21. Mai bis zum 23. August 2009 im Museum Küppersmühle in Duisburg zu sehen sein. Die 60 ausgestellten Werke, die in den Jahren 1963 bis 2007 entstanden, vermitteln Einblicke in sämtliche Schaffensphasen des Künstlers.

Die Palette reicht von frühen Foto-Bildern über die formal strengen Farb-Anordnungen bis zu den abstrakten Arbeiten der jüngeren Zeit. Der Eintritt in die Wechselausstellung kostet 4 Euro, das gesamte Haus ist für 8 Euro zugänglich. Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung finden an jedem Sonntag statt. Unter der Rufnummer 0203/30194812 können Termine für Gruppenführungen vereinbart werden.

Die Volkshochschule Duisburg bietet begleitend eine Reihe mit Vorträgen, Seminaren und Führungen zur Ausstellung „Gerhard Richter – Bilder aus privaten Sammlungen“ an. Informationen zu diesen Veranstaltungen gibt es unter der Telefonnummer 0203/2832206. (MKM)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: