23. Mai 2009, Hotels

Kreativität und Inspiration in österreichischen Hotels

Jeder Mensch hat seine kleinen, privaten Fluchten aus dem Alltag und seine geheimen Kraftquellen. Der Eine lässt beim Joggen seine Gedanken fliegen, die Andere geht einem kreativen Hobby nach. Die eigenen schöpferischen Potenziale zu entdecken und zu wecken, bereichert das ganze Leben. Wann wäre die Gelegenheit dazu besser, als im Urlaub, in schöner Umgebung und angenehmer Gesellschaft? Zwei österreichische Hotels haben sich etwas Besonderes einfallen lassen für einen alternativen Sommerurlaub. Das Alpenresort Schlosshotel Fiss bietet eine Pauschale zum Oberinntaler Diskurs und das Hotel Edelweiss Großarl eine Aquarell-Schnupperwoche.

Berge bis zum Horizont, wunderbare Natur so weit das Auge reicht, ein idyllisches Dorf mit ganz eigenem Charakter: Das Alpenresort Schlosshotel Fiss residiert in 1438 m Seehöhe wie auf einem sonnigen Logenplatz über dem Oberen Inntal. Auf stilvolle und charmante Weise prägt Tiroler Tradition das Vier-Sterne-Superior-Haus, seine ausgezeichnete Küche sowie die alpinen Wellness-Wohltaten in der 3.000 m2 großen Vital-Oase. Seit Jahren ist der Ort Fiss Gastgeber der „Oberinntaler Diskurse“, die sich dieses Jahr dem Thema „Innehalten – Mut zum Rückschritt?“ widmen. Tägliche Vorträge hochkarätiger Referenten wie Reinhold Messner, abendliche Kamingespräche, kreative Workshops und Wanderungen mit geistigem Austausch stehen auf dem Programm. Im Rahmen der Themenwoche „Oberinntaler Diskurse“ vom 22. bis 29.08.2009 ist die Teilnahme am Veranstaltungsprogramm zusammen mit sieben Übernachtungen inklusive Schlosshotel Verwöhnpension ab 820,- Euro/Person buchbar. Zum Paket gehört auch die Super.Sommer.Card der Region Serfaus-Fiss-Ladis. Weitere Informationen: www.schlosshotel-fiss.at oder Tel. 0043 (0)5476 6397.

„Jeder kann malen“, davon ist die Künstlerin Christiane Messner überzeugt. Während der Aquarell-Schnupperwoche vom 5. bis 12. Juli 2009 im Vier-Sterne-Superior Hotel Edelweiss in Großarl (Salzburger Land) legt sie die Quellen schöpferischer Kraft frei. Man hat die Wahl zwischen einem täglichen Schnupperkurs, in den man jederzeit einsteigen kann, und einem aufbauenden Intensivseminar. Die verblüffenden Ergebnisse werden in einer Hotelvernissage vorgestellt. Sämtliche Arbeitsmittel sind verfügbar, die Inspiration wartet draußen: Die majestätische Bergwelt der Hohen Tauern und Radstädter Tauern, die das malerische Hochtal des Großarlbaches einrahmen. So ist für den Ausgleich zur künstlerischen Tätigkeit leicht gesorgt: Wunderbare Wanderwege führen zum Beispiel zu den 40 Almhütten des Tales. Das im behaglichen Landhausstil eingerichtete familiengeführte Haus beherbergt einen ausgedehnten Wellness- und Beauty-Bereich mit Hallenbad und Saunadorf auf 2.200 m2. Die Pauschale ist mit sieben Übernachtungen inklusive Halbpension ab 602,- Euro/Person buchbar, für den Schnupperkurs sind 14,- Euro Materialkosten zu entrichten, das Intensivseminar mit allen Materialien einschließlich Nachschlagewerk für zu Hause kostet 55,- Euro. Weitere Informationen: www.edelweiss-grossarl.com oder Tel. 0043 (0)6414 300-0. (Schlosshotel Fiss / Hotel Edelweiß)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: