24. Mai 2009, Orlando

Neue Attraktionen und Einkaufsadressen in Orlando

In diesem Jahr wird Orlando die Eröffnung einer ganzen Reihe neuer Attraktionen sowie umfangreiche Veränderungen in den großen Themenparks feiern. Am 22. Mai wird in SeaWorld die brandneue Achterbahn „Manta“ in Betrieb genommen, wo die Fahrgäste einen nahtlosen Übergang von der Beobachtung lebender Mantarochen unter Wasser zu dem Gefühl, selbst ein solches Tier zu sein, erleben werden. In den Universal Studios Florida wird im Sommer „Hollywood’s Rip. Ride, Rockit“ eröffnet, die technisch fortgeschrittenste Achterbahn der Welt, und Walt Disney World eröffnet „Characters in Flight“, einen von Aerophile entwickelten riesigen Fesselballon.

Neue Einkaufsparadiese
In Orlando wird schon bald ein neuer Spitzenname unter den Einkaufsparadiesen zu finden sein: Im Herbst eröffnet der schwedische Modeeinzelhändler H&M in The Florida Mall seinen ersten Laden in Florida. Die Weltklasseeinkaufszentren der Stadt wurden um weitere begehrte Geschäfte bereichert: in den Prime Outlets Orlando haben Canterbury of New Zealand für Rugbymode und das britische Bekleidungs- und Accessoiregeschäft Ted Baker eröffnet und in The Mall at Millenia das erste Geschäft von True Religion Brand Jeans in Zentralflorida, bevor in diesem Sommer dort noch die Boutique Tory Burch für hochwertige Designermoden hinzukommt. Informationen zu Pauschalangeboten mit Einkaufsmöglichkeiten in Orlando findet man unter ShopAmericaTours.com/shoporlando.

Orlando zum Topziel für Schnäppchenjäger gekürt
Der Hotwire 2009 Travel Value Index zeichnete Orlando als „führendes Reiseziel für Schnäppchenjäger“ aus. Der Index umfasst die zehn wichtigsten Städte in den gesamten USA, in denen preisbewusste Reisende das beste Unterhaltungsangebot und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis vorfinden. Der Reiseindex basiert auf einem statistischen Modell, das 50 US-Märkte nach ihrem Urlaubswert für Verbraucher auswertete. Die Rabattpreise auf HotWire.com werden anschließend mit veröffentlichten Preisen verglichen, um festzustellen, welche Orte Reisenden die niedrigsten Tarife und die höchsten Rabatte anbieten. Informationen zu Sonderangeboten in Orlando finden Besucher unter VisitOrlando.com.

Wöchentlich aktualisierte Meldungen in englischer Sprache zu allen Neuigkeiten rund um Orlando werden im Online-Medienbereich des Fremdenverkehrsbüros von Orlando unter OrlandoInfo.com/media veröffentlicht.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: