26. Mai 2009, Tasmanien

Rennen: Falken Tasmania Challenge

Vom 29. bis zum 31. Mai 2009 wird der Asphalt des ‚Symmons Plains International Raceway’ beben und Grund dafür ist die „V8 Supercars – Falken Tasmania Challenge” in Launceston.

Die Championship-Serie gilt als eine der schwierigsten dieser Art und lockt jährlich aus aller Welt nach Tasmanien, die sich hier mit den Besten der Besten messen. Umgeben von einer beeindruckenden Landschaft, lässt die Rennstrecke keine Wünsche offen und ist mit 2,4 Kilometern wie gemacht für die „Falken Tasmania Challenge“. Bei einem möglichen Tempo von bis zu 300 Kilometern pro Stunde wird von den Teilnehmern des Rennens höchste Fahrkunst gefordert. Die Zuschauer werden vom Ambiente der Rennstrecke gefesselt.

Abgerundet wird das Fahrspektakel von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm wie eine packende Flugshow der „Royal Australian Air Force Roulettes“ oder dem Hitachi Stunt Team, die auf Motorrädern gefährliche Stunts zum Besten geben.

Die Tickets für die „V8 Supercars – Falken Tasmania Challenge” sind ab 11 Euro erhältlich.

Mehr Informationen unter www.v8supercarevents.com.au. (kprn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: