27. Mai 2009, Reisebroschüren, Schweden

Das Schweden der Wallander Krimis entdecken

Die Mariagatan in Ystad, die Polizeistation, das Hotel Continental, Fridolfs Konditorei und einzelne Gassen der kleinen südschwedischen Stadt sind Millionen Wallander-Fans mittlerweile durch zahlreiche Bücher und Filme gut vertraut. Doch wie sieht es mit der übrigen Region drum herum aus? Die spannende Handlung der Krimis lässt die wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaften der Region Skåne in den Hintergrund treten. Doch wer genau hinsieht, wird in den Wallander-Filmen echte Perlen entdecken, die einen Besuch lohnen.

Die nächste Gelegenheit werden Wallander-Fans während der Pfingstfeiertage haben. Denn dann werden in der ARD drei Neuauflagen der Romane zu sehen sein – und zwar in einer BBC-Produktion, in welcher der für seine Shakespeare-Darstellungen berühmte Kenneth Branagh sich an eine Neuinterpretation der Kultfigur Wallander gewagt hat. Gezeigt werden: Die falsche Fährte (29.5., 21.45 Uhr), Die Brandmauer (31.5., 21.45 Uhr) und Mittsommermord (1.6., 21.45 Uhr). Aus diesem Anlass hat VisitSweden nun auch eine neue Broschüre herausgegeben, welche die Heimat des Kommissars einmal von einer anderen Seite präsentiert. Im Mittelpunkt stehen hierbei nicht nur die Schauplätze der Verbrechen, sondern die schönen – aber nicht minder faszinierenden – Orte der Region Skåne.

Für die richtige Einstimmung der Lektüre sorgt die in Skåne beheimatete Sängerin und Entertainerin Siw Malmkvist („Liebeskummer lohnt sich nicht“), die ein paar ihrer eigenen Favoriten verrät. Die Broschüre kann über das VisitSweden Callcenter bestellt oder als pdf-Datei online heruntergeladen werden. Zudem steht die Broschüre unter www.visitsweden.com/wallander als E-Magazin zur Verfügung. (VisitSweden)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: