6. Juni 2009, Apulien, Hotels

Neues Iberotel in Apulien

Apulien, die noch unbekannte Region im Süden Italiens, ist Standort eines neuen Hotels von Europas größtem Ferienhotelier. TUI Hotels & Resorts hat diese touristisch aufstrebende Region Italiens für ein neues Hotelprojekt ausgewählt. An diesem Samstag finden die Feierlichkeiten zur offiziellen Eröffnung des ersten Hotels der Marke Iberotel am italienischen Stiefelabsatz statt.

Die Vier-Sterne-Anlage liegt direkt an der Küste des Ionischen Meeres, nur durch einen naturgeschützten Pinienwald vom flach abfallenden Sandstrand getrennt. 130 der 333 Zimmer sind Familienzimmer mit zwei und drei getrennten Schlafzimmern. Das Iberotel wurde größtenteils aus landestypischen Materialien wie dem goldgelben Tuffo errichtet und fügt sich damit ideal in die Landschaft Apuliens ein. Ganz besonders ist auch die Aufteilung der Anlage in ein Hauptgebäude und zehn Höfe, die so genannten Cortes. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: