9. Juni 2009, Reisekataloge

Indien, Nepal und Bhutan bei Explorer Fernreisen

Explorer Fernreisen erweitert sein Katalogportfolio um den nun fünften Fernreisenkatalog „Indien – Nepal – Bhutan“. Geschäftsführer Andreas Neumann: „Unser Produktteam hat in den letzten Monaten intensiv die Destination recherchiert. Wir freuen uns, den Fernreisekunden auf 76 Seiten, inklusive eines separaten Preis- und Informationsteils, die Vielfalt einer der facettenreichsten Reiseregionen nun anbieten zu können.“

Rundreisen sind ein wesentlicher Bestandteil des Angebots. Im neuen Explorer-Katalog werden diese fast immer als Privattour im klimatisierten Fahrzeug ab zwei Personen angeboten. Für den Aufenthalt in den Metropolen oder zum Entspannen an den Stränden von Goa und Kerala stehen ausgewählte Hotels aller Kategorien zur Auswahl. Außergewöhnlich sind auch die Strände und Tauchreviere der Inselgruppe der Andamanen sowie Touren auf dem Hausboot in Südindien. Und was wäre Indien ohne Ayurveda? Die populäre Heilkunst ist in ausgesuchten Hotels selbstverständlich ebenfalls im Programm vertreten.

Neben dem Schwerpunkt Indien stehen auch Rundreisen und Aufenthalte im Nachbarstaat Nepal zur Verfügung. Nepal lockt mit seiner einzigartigen Hochgebirgsszenerie und einer beeindruckenden Kultur.

Klein und von einem ganz besonderen Charme präsentiert sich das Königreich Bhutan. Rundreisen in dieses nur wenig bekannte Land werden ab und bis Delhi oder Bangkok angeboten.

Länderkombinationen runden das Angebot ab: Neben Rundreisen, die Indien mit Nepal oder Bhutan kombinieren, kann auch Indien und Myanmar in einer Reise entdeckt werden. (Explorer Fernreisen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: