27. Juni 2009, Odenwald

Nacht der 10.000 Lichter in Adelsheim

Am 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag, steht die Nacht der 10.000 Lichter in Adelsheim ganz und gar unter eidgenössischen Sternen: Bilder aus der Altstadt von Bern werden auf die Fassaden projiziert, Schweizer Kantonsfahnen werden wehen, Schweizer Spezialitäten angeboten, eine Tänzerin aus Basel bietet auf dem Tanzberg Tangolektionen und für den richtigen Schweizer Sound sorgt das Musiktheater Plissè. Die vier Musikerinnen bleiben auch in Adelsheim ihrem Wahlspruch treu: „S Plissiere isch e Kunscht wo mues glernt sy – Genauso isches mit de Harmonie“. Im Faltenrock und mit entschiedenem Frohsinn wird gejodelt und gesungen, ein Musiktheater der besonderen Art: Michael Jackson steht dabei ebenso auf dem Programm wie „Ein Jäger aus Kurpfalz“.

Und dazu – wie in jedem Jahr am Ende von „Adelsheim leuchtet“ – stellen die Adelsheimer wieder 10.000 Lichter auf die Straßen und lassen ihre Stadt im schönsten Glanz erstrahlen.(Touristikgemeinschaft Odenwald)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: