3. Juli 2009, Miami

Vergünstigungen in Miamis Boutiquehotels

Das hippe Miami ist in den USA der Urlaubsort mit der höchsten Dichte an exklusiven Boutique Hotels. Ab sofort können sich Fans der tropicoolen Metropole über ein neues Kundenbindungsprogramm freuen: Die „Preferred Card“ (zu Deutsch: Vorzugskarte) der Miami Boutique Hotels (MBH) lockt mit attraktiven Rabatten, viel Mehrwert und Specials.

Mehr als 50 Bonusleistungen sind zurzeit verfügbar. Dafür muss der schlaue Urlauber sich nur einmal online unter www.MiamiBoutiqueHotels.com kostenfrei registrieren und bekommt die Karte wird daraufhin prompt zugeschickt. Bei Vorlage während des Check-ins gibt es zahlreiche Vorzüge. Beispiele sind unter anderem:

  • The Setai, South Beach – 75 US-Dollar Kredit für den Spa
  • Grove Isle & Spa – „Porsche Fantasies Package“ mit zweitägiger Nutzungsmöglichkeit eines Porsche 911, einem 50-minütigen Massage-Medley für zwei Personen im Spa und einem Upgrade in eine luxuriöse Suite mit Meerblick inklusive Champagner und in Schokolade getunkte Erdbeeren. Kostenpunkt: 799 Dollar (etwa 565 Euro) pro Nacht zwischen dem 1. Juni und dem 15. Oktober 2009; 999 Dollar (etwa 705 Euro) pro Nacht zwischen dem 16. Oktober und dem 31. Mai 2010.
  • The Shore Club – 20 Prozent Nachlass auf alle Spa-Treatments, bei Verfügbarkeit Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie zum Zeitpunkt des Check-ins und ein Set im Zimmer zum Selbermixen von Mojitos.
  • Anglers Boutique Resort – Vier Nächte bleiben und nur drei Nächte bezahlen

Boutique Hotels – “The place to stay” in Miami Beach
Die angesagten Boutique Hotels liegen überall in „Greater Miami and the Beaches“, doch besonders im Art-Déco-District in South Beach erstrahlen zahlreiche renovierte und modernisierte Gebäude aus den 30er und 40er Jahren in neuem Glanz. Hier reiht sich ein Boutique Hotel an das andere und lockt vornehmlich junges Szenepublikum in das Viertel zwischen Ocean Drive und Biscayne Bay. Die historischen Häuser verfügen über einen ganz eigenen Charme und sind dadurch prädestiniert für kleine Hotels mit luxuriöser Ausstattung und individuellem, persönlichen Service.

William Talbert III, CDME, President and CEO of the Greater Miami Convention & Visitors Bureau, ist ein großer Fan von Miamis Boutique Hotels: „Wir launchen die „MBH Preffered Card“, um Gäste dazu zu animieren in einer dieser angesagten Häuser zu übernachten und dabei großen Mehrwert zu genießen.“ (Greater Miami Convention and Visitors Bureau)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: