4. Juli 2009, Berlin

Vintage Jazz Trio auf der SANDSATION

Zurück in die Zeit, als Jazz noch Musikern und Publikum Spaß machen durfte: Am Sonntag, 5. Juli ab 16 Uhr spielt das Vintage Jazz Trio authentischen Jazz aus den 20er bis 40er Jahren auf dem SANDSATION-Gelände. Inmitten atemberaubender Skulpturenkunst kredenzen die Musiker „the good old good ones“. Das Trio – bestehend aus Stephan Küpper, Sebastian Claudius Semler, Wolfgang Dubiel –wird am Sonntag durch Sigrun Wieler an Washboard und Snare Drums verstärkt.

Am Mittwoch, den 8. Juli wird die GaySANDSATION von der Berliner Agentur „wattskonzept“ zum zweiten Mal aufgelegt. Das lesbisch-schwule Swing- and Dance- Konzert wurde mit dem „Ballhaus Walzerlinksgestrickt“ und dem „Queer Dance Festival“ auf die Beine gestellt. Für alle Besucher mit Vorverkaufsticket veranstaltet SANDSATION außerdem einen besonderen Familiennachmittag am Sonntag, 12. Juli. Schwule und lesbische Paare, mit und ohne Kinder, sind ab 16 Uhr zum kreativen Sandburgenbauen eingeladen. „Sanding Ovations“ für diese neue Idee!

Auf dem Programm am Mittwoch 8. Juli 2009:

19 Uhr WARM-UP Swing-Tanzeinführung für Anfänger

20 Uhr Konzertbeginn mit dem Frauenblasorchester Berlin e.V.: 50 Frauen mit einem sensationellen Repertoire von Libertango und Piazzolla bis Pata Pata, und von Miriam Makeba bis Swing und Pop. Gesangssolist des Abends: Carlos Fassanelli mit Tango- und anderen Liedern

Für die swingende Nacht gibt es Online-Tickets im Vorverkauf unter www.prideweek-berlin.de. Das GaySANDSATION-Abend-Ticket aus dem Vorverkauf beinhaltet zusätzlich einen Besuch einer „Open-Class“ bei „Walzerlinksgestrickt“ und einen Tagesbesuch bei SANDSATION für einen Erwachsenen und 1 Kind (bis 14 Jahre) am Sonntag, den 12.7.09, ab 16 Uhr. (Müller Text PR)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: