7. Juli 2009, Reiseveranstalter

REWE mit Juni-Buchungen 20 Prozent im Plus

Ein Buchungsplus von mehr als 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr meldet die Pauschaltouristik der REWE für den abgelaufenen Juni. „Und die Tendenz ist weiter steigend“, betont Theo van den Berg, Vertriebsleiter der REWE Touristik. „In der letzten Juniwoche lagen wir sogar 26 Prozent über dem Vorjahreswert.“

Damit ist genau das eingetreten, was der Kölner Pauschalreiseveranstalter rund um die beginnenden Sommerferien erwartet hat: „Vor allem jene Familien, die aufgrund der Wirtschaftslage 2009 bisher sehr zögerlich gebucht haben, sichern sich nun ihren Platz an der Sonne“, so Theo van den Berg.

Die Spätbucher profitieren von der Wachstums-Strategie der REWE Touristik und nutzen die vielfältigen Angebote der drei Veranstaltermarken ITS, JAHN REISEN und TJAEREBORG. „Wir haben unsere Reiseangebote nicht reduziert und erfüllen weiterhin jeden Urlaubswunsch“, so Theo van den Berg weiter.

Beliebte Ziele aus den Katalogen der REWE Touristik sind aktuell vor allem Bulgarien, Griechenland, Tunesien, die Türkei und Mallorca. (REWE Touristik)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: