Parkgebühren am Flughafen Frankfurt-Hahn werden gesenkt

Der Flughafen Frankfurt-Hahn bietet weitere neue Serviceleistungen rund ums Parken. Ab sofort können auch Fluggäste, die auf dem Parkplatz P2 parken, mit einem kostenlosen Shuttlebus zum Terminal fahren. Bisher war das nur auf P7 möglich. Erst gestern hatte der Flughafenbetreiber Preissenkungen für P2 bekannt gegeben. Ganz neu ist außerdem die Möglichkeit, mit der Kreditkarte in den Parkbereich zu fahren. Der Parker spart sich so den Weg zum Kassenautomaten. Der Bus hat Platz für acht Passagiere und fährt zwischen fünf Uhr morgens und ein Uhr nachts.

Eine weitere Verbesserung betrifft die Zahlungsmöglichkeiten. Parker, die bereits bei der Einfahrt in den Parkplatz ihre Kreditkarte in den Ticketschlitz der Einfahrtsäule einführen, anstatt sich ein Ticket zu ziehen, können auf die gleiche Weise bei der Ausfahrt ihre Zahlung vornehmen. Der Weg zum Kassenautomaten ist damit nicht mehr nötig. Akzeptiert werden alle gängigen Kreditkarten wie American Express, Mastercard oder Visa.

Seit heute gelten auch die neuen Parktarife am Flughafen Frankfurt-Hahn. Die Parkgebühren auf P2 und P7 wurden deutlich gesenkt und auch der Tagessatz auf dem Kurzzeitparkplatz P0 ist preiswerter geworden. Auf P7 zahlt man nun 2,50 Euro pro Tag, auf P2 7,00 Euro pro Tag und auf P0 18,00 Euro pro Tag. Parkplätze auf P2 und P7 können auf der Internetseite des Flughafens www.hahn-airport.de bereits im Voraus fest gebucht werden. (Flughafen Frankfurt-Hahn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: