10. Juli 2009, St. Moritz

Skigebiet Engadin gehört zu den besten der Alpen

Wie bereits in den vier Vorjahren gehört das Skigebiet ENGADIN St. Moritz auch in diesem Jahr wieder zum Besten, was Skisportler in Europa finden können. Von November 2008 bis April 2009 testete snow-online.de, eines der größten deutschsprachigen Wintersportportale, 42 Skigebiete im Alpenraum und in deutschen Mittelgebirgen. Wertungen wurden dabei in 14 Kategorien, wie z. B. Größe des Skigebietes, Modernität der Pistenanlagen, Schneesicherheit, Angebote für Anfänger und Angebote für Fortgeschrittene, Après-Ski, Flair u. a., vergeben. Von der Maximalpunktzahl von 100 Punkten erreichten das Skigebiet ENGADIN St. Moritz sowie Zermatt und Gröden 89 Gesamtpunkte und teilen sich damit den Sieg.

Die Oberengadiner freuen sich besonders, dass sie nicht nur das Gesamtergebnis des Vorjahres bestätigen konnten, sondern dass sie auch diesmal in vier wichtigen Kategorien die Maximalpunktzahl erhielten. Diese wurden von den Snow-Online Testern für die „Größe des Skigebietes“, die „Schneesicherheit“ auf den mehr als 350 Pistenkilometern, für die „Angebote für Fortgeschrittene“ sowie für das einzigartige „Flair“ der Region ENGADIN St. Moritz vergeben. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Pisten und Angeboten wieder so hervorragend abgeschnitten haben und eines der drei besten Skigebiete sind“, kommentiert Dieter Bogner, Geschäftsleiter des ENGADIN St. Moritz Mountain Pool. „Der Titel „Top-Skigebiet“, der uns nun bereits zum vierten Mal verliehen wurde, ist für uns aber zugleich Motivation, die Qualität unserer Services, Angebote und Pisten auf Top-Niveau zu halten, um auch im nächsten Jahr zu den Siegern des Skigebiets-Checks zu gehören.“ (Bergbahnen ENGADIN St. Moritz)

Sie möchten mehr über St. Moritz erfahren? Dann schauen Sie doch einfach einmal in unseren Reiseguide, in dem wir viele weitere Informationen zu St. Moritz zusammengestellt haben: St. Moritz.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: