12. Juli 2009, Serbien

Belgrader Bierfestival -mehr Maß als das Oktoberfest

Mitte August steht die serbische Hauptstadt Belgrad ganz im Zeichen von Hopfen und Malz, denn das Belgrader Bier Festival lockt vom 12. bis 16. August 2009 wieder Hunderttausende in die Donaumetropole. Erstmals stattfindend im Ušće-Park, einer weitläufigen Grünanlage in Novi Beograd am Zusammenfluss von Donau und Save, erwarten die Veranstalter für das diesjährige Festival über eine halbe Million Besucher – die nicht nur eine Auswahl aus über 30 internationale Biersorten zum Probieren und Genießen haben, sondern auch rund 50 Musikauftritten diverser Stilrichtungen lauschen können. Der Eintritt ist auch in diesem Jahr frei. Weitere Informationen in englischer Sprache sind verfügbar unter www.belgradbeerfest.com.

Für das Belgrader Bier Festival haben zahlreiche namhafte internationale wie nationale Brauereien die Teilnahme angekündigt. Die deutsche Fahne der Brauereien halten Beck’s, Holsten, Löwenbräu und Paulaner hoch. Darüber hinaus gibt es ei-ne internationale Auswahl wie zum Beispiel Amstel, Budweiser, Carlsberg, Desperados, Efes, Guinness, Heineken, Stella Artois und viele andere. Die serbischen Brauereien werden unter anderem vertreten sein durch Jelen Pivo und LAV. Insgesamt haben die Besucher die Auswahl aus über 30 verschiedenen Biersorten, darunter viele Pilsarten, aber auch Weizen und andere Biersorten werden angeboten.

Ein Rahmenprogramm rundet das „feuchte Vergnügen“ ab. An die 50 Musikauftritte sind in Planung, das genaue Programm hierfür liegt noch nicht vor. Etwa 35 Verkaufsstände sorgen dabei für die ausreichende Versorgung mit dem kühlen blonden „Hauptdarsteller“.

Die britische Tageszeitung „The Independent“ ernannte das Belgrader Bier Festival schon 2007 zu einer der attraktivsten Veranstaltungen der Welt – und nicht zu Unrecht, wie die Zahlen beweisen: 550.000 Besucher tranken mehr als eine halbe Million Liter Bier. Zum Vergleich: Selbst das weltberühmte Münchener Oktoberfest konnte im gleichen Jahr nur etwa zehnmal soviel Bierverbrauch aufweisen.

Übrigens: Wer noch ein bisschen mehr über das Bier im Allgemeinen erfahren will, findet auf der offiziellen Seite des Belgrader Bier Festes unter www.belgradebeerfest.com dem Menüpunkt „Facts about Beer“ viele Hintergrund-informationen – zum Beispiel über die gesunde Wirkung von Bier (maßvoll konsumiert), die korrekte Handhabe einer Bierprobe, die ideale Verzehr-Temperatur und vieles mehr.(NOTS)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: