13. Juli 2009, Sydney

Treppenlauf auf den höchsten Turm Sydneys

Am 21. August findet zum 20. Mal der Sydney Tower Run-Up statt. Zum Treppenlauf der ganz besonderen Art werden mehr als 700 Teilnehmer aus aller Welt erwartet. Die Spielregeln sind einfach: Wer die 1.504 Stufen der Feuertreppen im 305 Meter hohen Sydney Tower am schnellsten erklimmt, gewinnt den Wettbewerb. Dem Sieger winkt ein Preisgeld in Höhe von rund 21.500 Euro.

Der sportliche Aspekt des Treppenlaufs wird mit einem guten Zweck verbunden – umgerechnet sieben Euro des Startgeldes eines jeden Teilnehmers werden an die „Starlight Children Foundation“ gespendet. Mehr Einzelheiten zum Sydney Tower Run-Up 2009 unter www.sydneytowerrunup.com.au.

Der Sydney Tower ist neben dem Opera House und der Harbour Bridge eines der Wahrzeichen der Stadt. Die Aussicht vom höchsten Punkt der australischen Metropole reicht bis zu 85 Kilometer weit über den Naturhafen von Sydney nach Norden, den Pazifik nach Osten, die Botany Bay im Süden und die Blue Mountains im Westen.

Die Aussichtsplattform in 251 Meter Höhe wird jährlich von rund einer Million Touristen besucht. Von hier aus hat man auch Zugang zum Skywalk – dem Open Air-Erlebnis für Wagemutige. Schwindelfrei sollte jeder „Skywalker“ sein, denn der Boden ist für den klaren Durchblick aus Glas gefertigt. Ein Blick nach unten erweckt das Gefühl, über Sydneys Häuserschluchten zu schweben. Die Teilnehmer sind mit Gurten gesichert. Belohnt werden sie mit einem 360-Grad-Panorama.

Besucher zahlen für den Eintritt zum Oberservation Deck, das von 9 bis 22.30 Uhr geöffnet hat, umgerechnet 14 Euro, für das Kombipaket inklusive Skywalk 23 Euro. Der Sydney Tower befindet sich im Geschäfts- und Shoppingviertel von Sydney. Mehr Infos zum Observation Deck und den Skywalk unter www.sydneytower.com.au und www.skywalk.com.au.(Tourism New South Wales)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: