19. Juli 2009, North Carolina

Canopy Tour im Great Smoky Nationalpark

Das Gefühl der Schwerelosigkeit erleben und dabei abenteuerlich durch die Baumwipfel des Great Smoky National Parks in North Carolina gleiten – dies ist mit den neuen Zip-Line Touren von Nantahala Gorge Canopy Tours möglich. Bei diesem Abenteuer steht nicht nur der Spaß im Vordergrund, denn während der Tour teilen erfahrene Canopy Ranger die kulturelle und geographische Geschichte der zahlreichen Schluchten mit den Teilnehmern.

In luftigen Höhen schwingen sich die Teilnehmer der dreistündigen Tour von Plattform zu Plattform, passieren Aussichtspunkte oder gelangen über Hängebrücken zu der nächsten Station. Ein Ausflug mit Nantahala Gorge Canopy Tours ist ab umgerechnet 49 Euro pro Person buchbar. Bei mehr als zwölf Teilnehmern ist eine Tour bereits ab umgerechnet 41 Euro pro Person erhältlich. Weiterführende Information unter www.wildwaterrafting.com/nanzip.php.

Der Great Smoky Mountains Nationalpark befindet sich auf dem Gebiet der US-Bundesstaaten North Carolina und Tennessee. Mit einer Besucherzahl von über neun Millionen Gästen jährlich ist er der meistbesuchte Nationalpark der USA. Der Wald, der den Park bedeckt, zählt nicht nur zu den ältesten Wäldern der Erde, sondern auch zum größten Urwaldgebiet im Osten der USA. Wegen seiner Artenvielfalt wurde der Great Smoky Mountain Nationalpark 1983 zum Welterbe der UNESCO erklärt. (North Carolina Tourism)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: