19. Juli 2009, Ostfriesland

Neuharlinger Fischer treten zur Krabbenkutterregatta an

Mit bunten Fähnchen geschmückte Krabbenkutter im idyllischen Fischerhafen, der Klang der Seemannslieder und der Duft von frisch gebratenem Fisch – das ist die Atmosphäre, die dieses Jahr am 25. Juli wieder tausende von Besuchern zur Kutterregatta nach Neuharlingersiel locken wird.

Zum Auftakt laden die Kapitäne der Neuharlingersieler Krabbenkutter die Gäste bereits am 24. Juli von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr zum „Open-Ship“ ein. An diesem Nachmittag haben Interessierte die Möglichkeit den Fischern über die Schulter zu schauen und mehr von ihrem Leben und der Arbeit auf den Kuttern zu erfahren. Tempo und Geschicklichkeit sind bei der Krabbenpul-Meisterschaft gefragt, die während des Open-Ship im Hafen von den Gästen auszufechten ist.

Der große Tag der 43. Kutterregatta beginnt am Samstag um 11.00 Uhr. Bevor die farbenfrohen Kutter an den Start gehen, präsentieren die „Friedeburger Jungs“ in der Konzertmuschel ihre schönsten Shantys sowie Seemanns- und Volkslieder. Ab 13.30 Uhr fällt der Startschuss für das spannende Rennen um das „Blaue Band“ von Neuharlingersiel. Vier Kilometer müssen die Kutterkapitäne und Partsleute so richtig „Gas geben“. Dabei können die Besucher das spritzige Ereignis direkt an Bord erleben, denn das Besondere bei dieser Regatta ist, dass jeder Interessierte auf seinem „Lieblingskutter“ mitfahren kann. Gesamtsieger wird der Kutter, der nach Ansicht der Besucher den besten Gesamteindruck hinterlässt. Darüber hinaus wird noch eine interne Schnelligkeitswertung durchgeführt. Die Regatta-Leitung wird auch in diesem Jahr wieder von der Dachterrasse des Störmhuus die Kutterregatta moderieren. Von diesem erhöhten Standpunkt aus informieren neben Kurdirektor Andreas Eden und Kurverein-Vorstandsvorsitzender Heiner Enno Groenhagen auch Gastredner über das Thema Fischerei, Tourismus und Politik.

Für die Verpflegung an Land sorgen zahlreiche Neuharlingersieler Vereine und Institutionen. An ihren Ständen bieten sie den ganzen Tag über verschiedene Spezialitäten und Getränke an. Die Kinderanimateure vom Leuchttürmchen-Club verwandelt die Kinder am Hafen West mit Schminke und dem passenden Outfit in waschechte Piraten. Außerdem steht von 11.00 bis 18.00 Uhr die Hüpfburg zum Toben bereit. Am späten Nachmittag stehen um 17.30 Uhr die feierliche Siegerehrung der Kapitäne des schnellsten und des schönsten Kutters und des Krabbenpul-Meisters sowie die Nennung der Gewinner der Verlosaktion auf dem Programm.

Zum technischen Ablauf:
Alle Neuharlingersieler Kutter nehmen zu jeder Fahrt Gäste mit einem Fahrausweis an Bord. Grundsätzlich fährt jeder Kutter die Regattastrecke dreimal. Die Fahrtzeit beträgt rund 30 Minuten.
Der Start der 1. Gruppe erfolgt gegen 13.30 Uhr. Jede folgende Bewertungsgruppe wird in Abständen von 45 Minuten auf die Regattastrecke geschickt. Um der Bewertungsgruppe freie Fahrt zu bieten, nehmen alle übrigen Kutter bereits 15 Minuten früher Gäste an Bord und verlassen den Hafen. Fahrkarten gibt es bis Freitag, 24. Juli 2009, bis 12.00 Uhr in der Tourist-Information und am Samstag, 25. Juli 2009, ab 11.00 Uhr am Hafen.

Veranstaltet wird die Kutterregatta vom Fischerverein Neuharlingersiel e.V. und dem Kurverein Neuharlingersiel e.V. (TM Niedersachsen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: