20. Juli 2009, Rhein-Erft-Kreis

Handbikes beim Köln Marathon

Wohl kein anderer Marathonlauf schafft so souverän die Gratwanderung zwischen einem hohen athletischen Anspruch und dem viel zitierten rheinischen Frohsinn: Der Köln Marathon, der Aktiven unter anderem einen Marathonlauf, einen Halbmarathonlauf sowie Wettbewerbe für Skater und Handbikes anbietet, startet am 4. Oktober 2009 zum 13. Mal. Und er wird dem Motto „Marathon op kölsch“ erneut gerecht: Sportler erwartet etwa ein Kölschglas im Startbeutel, kölsches Liedgut zum Start, ein spannender City-Parcours entlang der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Kölns, Kostüme auf der Strecke, die am Ende prämiert werden, und natürlich- zur Belohnung – Kölsch am Ende des Laufes.

Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen: Mehr als 20.000 Anmeldungen sind bei den Veranstaltern bereits eingegangen – fast 5.000 mehr als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr. Für den Halbmarathon sind nur noch knapp 2000 Restplätze übrig. Bis zum 31. Juli 2009 ist noch eine preisgünstigere Anmeldung möglich, danach erhöht sich die Teilnahmegebühr.

Infos und Anmeldemöglichkeiten gibt’s im Netz: www.koeln-marathon.de. (nrw-tn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: