23. Juli 2009, Sea Cloud II

Atlantiküberquerung mit der Sea Cloud II

Nostalgische Segelromantik erleben Gäste der luxuriösen Dreimastbark Sea Cloud II im Spätherbst 2009 auf einer Transatlantikreise. Von Gran Canaria aus führt die Route quer über den Ozean zum karibischen Inseljuwel Barbados. Eine Fahrt mit dem luxuriösen Windjammer über den Atlantik ist eine ideale Reise für Segelenthusiasten.

Als Lektor begleitet den Transatlantik-Törn Dr. Constantin Elfe, der als Spezialist für maritime Geschichte gilt. Dr. Elfe studierte Geschichte, Politik und Amerikanistik, seine Leidenschaft gilt dem Segeln. Mit spannenden Vorträgen zur Seefahrtsgeschichte vertieft Dr. Elfe nostalgisches Reisegefühl und lässt die Zeiten der großen Abenteurer aufleben, während der Windjammer – wie einst die Schiffe der ersten Entdecker – unter Segeln den Westindischen Inseln entgegen kreuzt.

Vor den Weiten von Himmel und Meer bietet sich an Bord der perfekte Rahmen, um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen: Mit kulinarischen Genüssen der Spitzenklasse werden die Gäste der Sea Cloud II von der aufmerksamen Crew auf Fünf-Sterne-Niveau verwöhnt. Für das persönliche Wohlbefinden werden an Bord Massagen und Fitness-Stunden angeboten. Wer seinen Schwerpunkt mehr im künstlerischen Bereich hat, kann sich von der Malerin Ulla Schmidt-Pesch bei einem Praxiskurs in die Geheimnisse ihrer Kunst einführen lassen.

Am 18. November sticht die Sea Cloud II in Las Palmas/Gran Canaria in See und gleitet 17 Tage lang unter dem Passat über den Atlantik. Am 4. Dezember macht der Großsegler in Bridgetown auf Barbados fest.

Buchbar ist die 17tägige Segelkreuzfahrt ab 4.395 Euro (ab/bis Hafen pro Person in einer Zweibett-Außenkabine; Vollpension und ausgesuchte Tischweine sind im Preis inkludiert). (Sea Cloud Cruises)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: