23. Juli 2009, Berlin

Kulturnacht in Potsdam

Zum fünften Mal laden die Händler und Gastronomen zur Potsdamer Erlebnisnacht in der barocken Innenstadt ein. Mehr als 40 gastronomische Einrichtungen bieten Live-Unterhaltung von Klassik und Jazz bis Reggae und Rock an. Shoppen nach Herzenslust ist bis Mitternacht möglich. Das Maskottchen der Erlebnisnacht, der Gundling, zieht durch die Straßen und spricht Gereimtes und Ungereimtes- amüsant und manchmal mit spitzer Zunge. Auf dem Bassinplatz ist ein Segway-Parcour aufgebaut. Eine Modenschau auf der Straße wird ebenfalls veranstaltet. Für den kulinarischen Genuss ist bestens gesorgt. Entlang der Hegelallee, zwischen Nauener Tor und Dortusstraße, präsentieren sich unter dem Motto „Wende“ über 50 Künstler aus dem In- und Ausland. Maler, Fotografen, Bildhauer und Aktionskünstler zeigen bei der Open-air Ausstellung dem Publikum ihre Kunstwerke



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: