24. Juli 2009, Malaysia

Malaysia meldet steigende Besucherzahlen

Malaysia meldet im ersten Halbjahr 2009 weiteres Besucherwachstum. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres reisten mit 11.346.444 internationalen Besuchern 3,5 % mehr Touristen nach Malaysia als im Vorjahreszeitraum. Dabei stiegen die Zahlen aus Deutschland wie schon im Jahr 2008 weiterhin deutlich stärker als der Gesamtmarkt: Mit 62.489 Touristen verzeichnete der deutsche Quellmarkt einen Anstieg von knapp 20 % von Januar bis Juni 2009.

„Immer mehr deutsche Besucher sind von der Kombination aus Traumstränden, Dschungel-erlebnissen und den verschiedenen Kulturen Malaysias begeistert“, sagt Syed Yahya bin Syed Othman, Direktor von Tourism Malaysia in Frankfurt. „Außerdem überzeugt Malaysia durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Das vielfältige Urlaubsland Malaysia mit seinen langen Traumstränden und einer exotischen Tier- und Pflanzenwelt besticht durch seinen einzigartigen Mix der Kulturen. Malaien, Inder, Chinesen und verschiedene ethnische Volksgruppen leben friedlich miteinander und zeichnen sich durch eine besondere Gastfreundschaft aus. So auch in der Hauptstadt Kuala Lumpur: Pagoden finden sich neben Tempeln, moderne Hochhäuser neben alten Palästen, Miniröcke neben traditionellen Kostümen wieder. Bekannt ist die Shoppingmetropole vor allem durch die Petronas Twin Towers, die höchsten Zwillingstürme der Welt. Kuala Lumpur mit seinen hochmodernen Shoppingmalls, dem wimmelnden Leben chinesischer oder indischer Straßenmärkte, den Luxushotels der Weltklasse und dem quirligen Nachtleben einer Weltstadt eignet sich gleichermaßen für einen Städteurlaub, als Ausgangspunkt für Reisen innerhalb Malaysias oder als Stopover-Ziel in Südostasien. (Tourism Malaysia)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: