25. Juli 2009, Lombardei

Neuer Busservice am Westufer des Gardasees

Am Westufer des Gardasees verkehrt vom 1. Juli bis 30. August 2009 die Buslinie 202 von Montag bis Samstag von 20 Uhr bis 1 Uhr zwischen Brescia und Gargnano. Damit haben Urlauber die Gelegenheit, im Halbstundentakt das Westufer des Gardasees zu erkunden. Wer das eigene Auto stehen lässt, spart nicht nur die lästige Parkplatzsuche, sondern entlastet auch die viel befahrene Uferstraße und damit die Umwelt. Last but not least können Reisende, die den Bus nutzen, letztlich auch ohne Reue zu Aperitif, Digestif oder einem guten Glas Wein greifen.

Neben den üblichen Tarifen wurde eigens ein Ticket geschaffen, das für einen ganzen Abend gültig ist und 3,50 € pro Person kostet. Einer sorglosen abendlichen Tour entlang des Gardasees steht in der Sommersaison 2009 also nichts mehr im Weg.

Weitere Informationen: www.lagodigarda.it oder www.transportibrescia.it. (enit)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: