25. Juli 2009, Nordjütland

Skagen bietet Themen-Touren für Kinder, Eltern und Großeltern

Als erste Stadt in Dänemark bietet Skagen in den Sommer-Ferienwochen geführte Thementouren für Kinder, Eltern und Großeltern in und um die nördlichste Stadt im kleinen Königreich an. Der Rundgang „Sand – stimmt das wirklich?“ (dän. Sand – Er det virkelig sandt?) führt zur Versandeten Kirche. Die größte Attraktion der Fischerei- und Hafenstadt wurde schon im Mittelalter ein Opfer der Wanderdünen.

Im Rahmen der übrigen Touren erfahren junge und junggebliebene Teilnehmer mehr zum „Weg des Fisches vom Meer auf den Tisch“ sowie zum „Bernstein – das Meeresgold“. Abenteuer verspricht die „Jagd nach dem Schatz von Lars Kruse“.

Kreativität ist gefragt bei „Skagenmaler für einen Tag“. Nach einem Spaziergang auf den Spuren der berühmten Skagenmaler Krøyer und Ancher haben die Teilnehmer dabei selbst Gelegenheit zum Malen und Zeichnen. Alle Rundgänge erfolgen zu Fuß und vermitteln Wissenswertes über Skagens abwechslungsreiche Natur, Kultur und Lokalgeschichte. Weitere Information: Skagen Turistbureau, Vestre Strandvej 10, DK-9990 Skagen, Tel. 0045-4196 1420, http://www.skagen-tourist.dk. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: