27. Juli 2009, Baden-Württemberg

13. internationale ALB-GOLD Trophy in Münsingen

Rund 1.400 Bikerinnen und Biker aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland werden zur 13. internationalen ALB-GOLD Trophy am 4. Oktober 2009 in Münsingen erwartet. Bei dem Marathonklassiker kann die hügelige Albhochfläche zwischen Münsingen, dem Lautertal und Trochtelfingen auf drei unterschiedlich langen Strecken erlebt und entdeckt werden. Neben der Einsteigerdistanz über gut 30 Kilometer mit etwa 500 Höhenmetern können die Langstreckenfahrer die rund 80 Kilometer lange Mitteldistanz (etwa 1.100 Höhenmeter) oder die Langdistanz mit 108 Kilometern und knapp 1.600 Höhenmeter unter die Räder nehmen. Die Strecken sind technisch nicht allzu anspruchsvoll und somit für jedermann gut fahrbar. Der Radwettbewerb hat sich deshalb in den letzten Jahren auch immer mehr zum „Familien-Rennen“ entwickelt.

Im Ziel können sich die Teilnehmer am reichhaltigen Büffet mit Hefezopf, schwäbischen Dinkelbrötchen, Obst und Getränken stärken. Ein großer Teller mit Nudeln des Hauptsponsors wartet ebenfalls auf die Sportler und lässt die Strapazen der Strecke vergessen.

Frühzeitige Anmeldung empfiehlt sich. 2008 waren die 1.300 Startplätze bereits Mitte August vergeben. Sollten am 4. Oktober trotzdem noch Startplätze für das Jedermann-Rennen verfügbar sein, besteht die Möglichkeit, sich vor Ort nachzumelden. Informationen und Anmeldung unter www.sport.alb-gold.de. (Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: