31. Juli 2009, Hotels

Geschichte im Le Meridien Dom Hotel in Köln erleben

Das Le Meridien Dom Hotel in Köln gilt als eines der ältesten Grand Hotels in Europa. Unzählige Details erzählen noch heute von der 150-jährigen Geschichte des Hauses. Zu seinen Stammgästen zählte unter anderem Sir Peter Ustinov, der bei seinen Köln-Besuchen mehr als drei Jahrzehnte immer gerne im vis-à-vis des Doms gelegenen Haus abstieg. Bei einer Führung von Köln-Tourismus durch das alterwürdige Hotel besuchen die Teilnehmer den Japan Salon und die nach Ustinov benannte Suite. Sie fahren Sie mit den denkmalgeschützten Aufzügen und wandeln im original erhaltenen Treppenhaus. Zum Abschluss der Führung erwartet die Gäste ein Getränk auf der Terrasse, Domblick inklusive.

Die rund zweistündige Führung kostet 10 Euro pro Teilnehmer und wird in diesem Jahr noch am 18. Oktober, 28. November und 19. Dezember 2009 angeboten.
Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.

Internet: www.koelntourismus.de. (nrw-tn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: