31. Juli 2009, Jordanien

Neue Tauchschule von Extra Divers in Aqaba

Bei einem Besuch in Jordaniens einziger Hafenstadt darf ein Abstecher in die farbenfrohe Unterwasserwelt des Roten Meeres nicht fehlen. Anfänger macht das Team der am 1. August neueröffneten Extra Divers Tauchschule dafür fit, die Korallenvielfalt im Hausriff „Yellowstone Reef“ zu entdecken. Das Extra Divers Aqaba liegt direkt in der neu gestalteten Marina Tala Bay und ist an das Hotel Radisson Blu Tala Bay angegliedert. Ein besonderer Hingucker unweit der Tauschule ist das Wrack der „Cedar Pride“, das bereits mehr als 20 Jahre eine Unterwasserattraktion ist. Das geschäftiges Treiben im 25 Grad warmen Wasser beginnt allerdings schon ab einem Meter Wassertiefe: Seepferdchen, Anglerfische und Papageienfische schweben and bunten Korallenwäldern vorbei.

Zwei deutsche Tauchlehrer sorgen dafür, dass zumindest an Land keine Verständigungsprobleme entstehen. Extra Divers Aqaba verfügt über Tauchausrüstungen für bis zu 40 Personen. Weitere Informationen gibt es auf www.extradivers.info. (FVA Jordanien)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: