1. August 2009, Dertour

Dertour-Reiseleiter zeigen ihre Lieblingsplätze

Auf 204 Seiten stellt der Katalog „Studien- und Erlebnisreisen Winter 2009/2010“ von Meier’s Weltreisen 88 Reisen in aller Welt vor. 27 Touren sind neu im Programm. Neu sind fünf Reisen „für Einsteiger“. Sie umfassen kompakt die Highlights eines Landes und zeichnen sich durch ein besonders attraktives Preis-
Leistungs-Verhältnis aus. So ist beispielsweise eine achttägige Studienreise nach Marokko ab 1.199 Euro pro Person buchbar. Erstmalig bietet der Katalog zudem Kreuzfahrten an Bord der MS Astor in den Orient, nach Südostasien, Australien/Neuseeland, in die Südsee und nach Mittelamerika.

Neu: Reisen zu den Lieblingsplätzen der Reiseleiter
„Mein Afrika“ – unter diesem Motto lädt der Studienreiseleiter und Afrika-Experte Miguel Acenaro Gäste von Meier’s Weltreisen zu seinen Lieblingsorten im Süden des Kontinents ein. Vier Reisen dieser Art finden sich im neuen Winterkatalog. Sie führen nach Ecuador, zur Seidenstraße sowie nach Indien und basieren auf den Tipps eines Reiseleiters. Der Landeskenner begleitet die exklusive Reise selbst und gewährt den Gästen somit seinen ganz persönlichen Einblick in das Land. Die Afrika-Reise führt zum Kap der Guten Hoffnung in Südafrika sowie zur Blumenblüte im Namaqualand. Die Highlights in Namibia sind sicherlich eine Wanderung auf den höchsten Dünen der Welt in Sossousvlei sowie die Pirschfahrten im Etosha Nationalpark. Nach einem Abstecher in den Chobe-Nationalpark in Botswana endet die ereignisreiche Reise an den Victoria-Wasserfällen. Preisbeispiel: „Mein Afrika“, 19-tägige Studienreise, *Flug ab/bis Deutschland inkl. **“Klug zum Flug“, Inlandsflüge, 16 Übernachtungen/DZ/versch. Mahlzeiten, Rundreise lt. Programm, deutschsprechende Studienreiseleitung, ab 3.799 Euro pro Person. (Dertour/Meier’s Weltreisen/ADAC Reisen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: