2. August 2009, Florida Keys

Picknick-Atmosphäre bei Joe’s Stone Crab in Miami

Nur wenige Menschen wissen, dass das bekannte Restaurant Joe’s Stone Crab in Miami seine Ware von Keys Fisheries, einem auf Marathon ansässigen Fischereiunternehmen bezieht. Gary Graves, Besitzer des Keys Fisheries Restaurants und Manager des gleichnamigen Fischereibetriebs, ist bereits seit 40 Jahren im Namen des guten Geschmacks im Einsatz.

Gary kam 1967 auf die Florida Keys um als leitender Angestellter bei Stone Crab Inc., dem Fischereibetrieb von Joe’s Stone Crab Restaurant zu arbeiten. Aus dieser Tätigkeit heraus wuchs sein Wunsch eines Tages selbst ein solches Restaurant zu leiten. Im August 2000 eröffnete er als ersten Schritt einen kleinen Fischhandel. Im November desselben Jahres folgte schließlich das Debüt seines langersehnten Lokals.

Graves gibt bereitwillig zu, dass er zuvor noch keinerlei Erfahrung in der Gastronomie gesammelt hatte. „Wir fingen mit zwei Picknick-Tischen und ein paar Fisch-Sandwiches an. Dann engagierten wir einen Koch und alles kam ins Rollen“, erinnert er sich gerne. „Wir haben das große Glück heute immer noch mit den Köchen und dem Personal von damals zusammen zu arbeiten.“

Die Atmosphäre ist erfrischend leger: Die Picknick-Tische stehen auf einer offenen Terrasse direkt am Wasser und jede Mahlzeit wird vom Rufen der Seevögel begleitet. Das Menü hat sich seit den ersten Tagen erheblich weiterentwickelt: Vierzig fangfrische Gerichte von Steinkrabben-Suppe über Hummer „Reuben“ bis hin zu „Whisky Peppercorn Snapper“ stehen auf der großen Tafel. Gäste wählen an der Theke aus und warten bis ihre Bestellung aufgerufen wird. Dabei geben sie jedoch nicht wie andernorts ihre Namen an, sondern dürfen eine Frage des Tages beantworten. Zum Beispiel nach ihrem Lieblingsmusiktitel oder ihrem Lieblingshorrorfilm. Und so kann es sein, dass als Signal für eine abholbereite Bestellung der Ruf „Freddy Krüger“ oder „Halloween“ durch das Restaurant schallt.

Mehr zum Restaurant und Keys Fisheries kann unter www.keysfisheries.com in Erfahrung gebracht werden. (FVA Florida Keys)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: