3. August 2009, Reisebroschüren, Stuttgart

Stadtführer über Automuseen und Denkmäler in Stuttgart

Faszinierende Geschichte, herrliche Landschaften, erstklassige Thermalbäder, spannende Museen, attraktive Veranstaltungen und eine ausgezeichnete Gastronomie erwarten die Besucher der Region Stuttgart. Die Stuttgart-Marketing GmbH und die Regio Stuttgart Marketing und Tourismus GmbH haben rechtzeitig zur Sommerpause zahlreiche Publikationen neu aufgelegt, die den Standort mit seinen reizvollen Ausflugszielen vorstellen und zu Entdeckungsreisen in die badenwürttembergische Landeshauptstadt einladen.

Sales Guide 2010
Stuttgart und die Region informieren internationale Reiseeinkäufer über das touristische Angebot im Jahr 2010 Pünktlich zur Leitmesse für Bustouristik, dem RDA-Workshop vom 4. bis zum 6. August 2009 in Köln, kommt der Sales Guide 2010 auf den Markt. Der Sales Guide ist auf die besonderen Bedürfnisse von Reiseveranstaltern zugeschnitten und zählt zu den zentralen Verkaufsinstrumenten der Regio Stuttgart Marketing. Reiseeinkäufer aus aller Welt werden über die breite Angebotspalette der Landeshauptstadt Stuttgart und der Region informiert und haben mit dieser Publikation die Möglichkeit sich ihre Reisebausteine individuell zusammenzustellen. Von den Musicals, über die kulturellen Highlights wie Ausstellungen, Oper, Theater oder Varieté bis hin zu Sportevents und Festen – Stuttgart und die Region punkten vor allem durch ihre Vielfältigkeit. Auch im Jahr 2010 liegen die Schwerpunkte in der touristischen Vermarktung auf den Alleinstellungsmerkmalen Automobil, Wein und Wellness.

Praktisch und bunt
Der neue „Stadtführer“, inklusive Top Tipps und vieler Farbfotos, soll im handlichen Taschenformat bei der Entdeckungsreise durch Stuttgart und Region behilflich sein und den Aufenthalt erlebnis- und facettenreich gestalten. Neben den wichtigsten Eckpunkten zur Stadtgeschichte, Wirtschaft, Kultur und dem Großprojekt Stuttgart 21 enthält er viele praktische Informationen zu Stadtrundgängen und -rundfahrten, zur Stadterlebniskarte STUTTCARD sowie zu Verkehrsmitteln, Hotels, Restaurants, Musicals, Theatern, Konzerten, Museen, nützlichen Adressen und Telefonnummern. Erstmalig wurde der Stadtführer um die Rubrik „Region“ erweitert. Denn auch in der Region warten wunderschöne Städte und Landschaften, Gärten, Schlösser, Parks und Burgen von Touristen aus aller Welt entdeckt zu werden. Die bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Region Stuttgart sind ebenfalls aufgeführt. Neben einer Kurzbeschreibung umfasst der Bereich auch Öffnungszeiten, Anschrift sowie die Anfahrtswege mit Öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Ab Herbst 2009 wird dieser Stadtführer um spezifische Messeinhalte ergänzt und dann auch von der Messe Stuttgart als offizieller Messe-Stadtführer vertrieben.

Die Publikation „Stadtführer“ ist in deutscher und englischer Sprache in der Tourist-Information „i-Punkt“, in der Königstr. 1 A und in der Tourist-Information Flughafen Stuttgart für eine Schutzgebühr von 2,50 Euro zu erhalten. Oder zu bestellen unter www.stuttgart-tourist.de.

Den Geburtsort des Automobils entdecken Die brandneue Automobilbroschüre „Von hier aus wird ein Stern ausgehen…“ schrieb Gottlieb Daimler 1872 an seine erste Frau. Auf der Postkarte hatte Daimler sein damaliges Wohnhaus mit einem Stern verziert und markiert. Die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH hat jetzt die neue Publikation „Die Automobil-Region Stuttgart“ mit vielen faszinierenden Museen und spannenden Kulturdenkmälern herausgebracht, die eine erste Einstimmung auf den Automobilsommer 2011 gibt. In der handlichen Broschüre werden zehn Stationen des Automobils in Stuttgart und Region vorgestellt. Neben den beiden absoluten Publikumsmagneten, den archetektonisch beeindruckenden Automobilmuseen von Mercedes-Benz und Porsche, sind zahlreiche weitere, touristisch interessante Angebote in Verbindung mit dem Thema Automobil, wie zum Beispiel das Mercedes-Benz Classic Center in Fellbach, das Daimler Geburtshaus in Schorndorf, das Boxenstop Auto- und Spielzeugmuseum in Tübingen oder das Gottlob Auwärter Museum in der Publikation enthalten. Jede Institution wird mit vielen Farbillustrationen auf einer Doppelseite mit einem kurzen Imagetext vorgestellt. Zudem erfährt der Benutzer nützliche Informationen, wie z. B. die Kontaktadresse sowie die Öffnungszeiten. Die Publikation ist in deutscher und englischer Sprache in der Tourist-Information i-Punkt, in der Königstr. 1A und in der Tourist-Information Flughafen Stuttgart erhältlich. Auch kann sie im Netz unter www.stuttgart-tourist.de bestellt werden und es besteht die Möglichkeit sie als PDF herunterzuladen.

Imagebroschüre
Stuttgart entdecken und genießen Gastfreundlich, weltoffen, lebenslustig und erlebnisreich – so präsentiert sich Stuttgart seinen Gästen. In der Imagebroschüre wird die Landeshauptstadt Stuttgart mit ihren vielseitigen Facetten auf 40 Seiten kurz porträtiert und ihre markantesten Charaktereigenschaften werden besonders hervorgehoben. Diese Publikation wird weltweit auf Messen gestreut und wird auf Stuttgart-Präsentationen ausgegeben – jeweils in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Die Publikation ist in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache in der Tourist-Information i-Punkt, in der Königstr. 1A und in der Tourist-Information Flughafen Stuttgart erhältlich.

Auch kann sie im Netz unter www.stuttgart-tourist.de bestellt werden und es besteht die Möglichkeit sie als PDF herunterzuladen. (stuttgart-tourist)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: