8. August 2009, Dänemark

Tønder freut sich auf das größte Folk-Event des Nordens

Am letzten Wochenende im August findet in Südjütland wieder das alljährliche Tønder Festival statt. Das Folk-Event läuft vom 27. bis 30. August 2009 bereits zum 35. Mal. Jedes Jahr hat es Tausende von Musikbegeisterten in die dänisch-deutsche Grenzstadt gezogen.

Das Tønder Festival ist eines der größten internationalen Folkfestivals in Europa. Es wird vom Tønder Festival Verein und vom Tønder Festival Fond mit Hilfe von 1.900 Mitarbeitern, die alle freiwillig und ehrenamtlich für das Festival arbeiten, durchgeführt. Große Folkmusiker und Musikerinnen aus der ganzen Welt spielten und spielen schon seit Beginn des Festivals auf vielen verschieden Bühnen.

Auf dem Programm stehen in diesem jahr wieder rund 40 Gruppen und Musiker aus Irland, England, Schottland, Spanien, Kanada, USA, Holland, Frankreich und Dänemark, unter den Altvorderen beispielsweise Runrig, Arlo Guthro und Hannes Wader.

Im Gegensatz zu anderen Festivals ist es möglich, für jedes einzelne Konzert Tickets zu erhalten. Somit hat der Festivalbesucher die Möglichkeit, auch tageweise anzureisen. Das Festival hat neun Konzertbühnen von unterschiedlicher Größe und Atmosphäre. Neben den zwei großen Konzertzelten gibt es zahlreiche Zelte mit Musikaktivitäten, spannende kulinarische Erlebnisse und interessante Verkaufsstände rund um Folk&Worldmusik.

Karten direkt vor Ort, im Internet oder telefonisch beim Tønder Festival, Vestergade 80, DK–6270 Tønder, Tel. 0045 / 7472 4610, billet@tf.dk, http://www.tf.dk. Hotelbuchung und weitere Info: Rømø – Tønder Turistbureau, Havnebyvej 30, DK-6792 Rømø, Tel. 0045 / 7475 5130, http://www.romo.dk. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: