Hafenfest in Lauenburg und Bleckede

Anlässlich ihres 800-jährigen Stadtjubiläums feiern Lauenburg und Bleckede an der Elbe gemeinsam ein großes Hafenfest am ersten Septemberwochenende. Der große Strom verbindet die beiden hübschen historischen Schifferstädte – Lauenburg in Schleswig-Holstein und Bleckede in Niedersachsen, in denen es viel Maritimes zu entdecken gilt.

Exklusive Schiffsbesichtigungen und Ballonfahrten, Rundfahrten auf der Elbe und ein Jahrmarkt mit Musik gehören zum Lauenburger Programm, das durch ein großes Feuerwerk am Sonnabend abgerundet wird. Eine alte Binnenschiffertradition lebt beim Wriggen-Rennen neu auf. Durch eine spezielle Bewegung treiben die Schiffer ihre Arbeitsboote an. Die Wettfahrten starten um 14 Uhr am Sonnabend.

In Bleckede, auf der anderen Elbseite, sorgen ein Bootscorso, ein Wasserdom und Shantychöre mit Seemannsliedern für maritime Stimmung. Damit die Gäste beide Elbseiten und ihre romantischen Städte mit den bunten Fachwerkhäusern und den gepflasterten Gassen kennen lernen können, ist ein Shuttle auf dem Wasser- und Landweg eingerichtet. Die Schiffe MS Aurora und MS Herzog von Lauenburg verkehren am Sonnabend, den 5. September 2009, zwischen 12.30 und 22.45 Uhr.

In beiden Städten werden am Sonnabend Fallschirmspringer ihr Können zeigen. Die Shows finden jeweils in den Häfen statt, in Lauenburg um 13 und 16 Uhr, in Bleckede um 14.30 und 17.30 Uhr. Mehr zum Programm in den beiden Elbstädten am Hafenfest-Wochenende 4. bis 6. September 2009 sind bei der Tourist-Information Stadt Lauenburg/Elbe erhältlich, (www.lauenburg.de).
(Touristinformation Lauenburg/Elbe)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: