20. August 2009, Sachsen-Anhalt

Lichternacht läutet 17. Harzfest ein

Farbenfrohe Gärten in Fackel- und Kerzenschein, bunte Illuminationen, leuchtende Lampions, Marshmallow-Grillen am Lagerfeuer und kulinarische Köstlichkeiten aus dem Lehmofen. Zum Auftakt des Harzfestes vom 11. bis 13. September zeigt sich der Bürgerpark Wernigerode in einem ganz besonderen Licht. Mit der Lichternacht am Freitagabend im Bürgerpark hat das größte Folklorefest des Harzes einen stimmungsvollen Start in ein abwechslungsreiches Wochenende.

Als offizielle Repräsentantin des Harzfestes wird in diesem Jahr bereits zum 8. Mal eine Harzfest-Königin gesucht. Noch bis zum 20. August können sich interessierte Damen aus der Region für dieses Amt beim Harzer Förderkreis bewerben. Wichtige Voraussetzung ist ein fundiertes Wissen über Sitten und Gebräuche der Region und Freude an der Präsentation des Gesamtharzes. Während des 17. Harzfestes in Wernigerode wird die amtierende Harzfest-Königin Corinna Rasche aus Gernrode die Krone an ihre Nachfolgerin weiter geben.

Das Harzfest ist das größte Kultur- und Brauchtumsfest in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge. Harzer Brauchtum, Sitten, Handwerk und Traditionen leben an diesen drei Tagen auf. Mitwirkende aus den drei Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die Anteil am Harz haben, präsentieren den über 20.000 zu erwartenden Besuchern die Vielfalt der Region. Am Samstagabend sorgt die MDR Gute Laune Party mit Bianca Graf, Harpo und vielen anderen Stars für Stimmung. Das kulturelle Programm wird von mehr als 50 Gruppen ganztägig auf mehreren Bühnen gestaltet. Die Harzer Waldarbeitermeisterschaften, der Festumzug am Sonntag und die Vergabe des Markenzeichens „Typisch Harz“ sind nur einige der Höhepunkte. Bis zum 30. August kann man für 10 Euro ein Wochenend-Ticket für das Harzfest erwerben. Im Vergleich zu den Tageseintrittskarten spart man damit rund 35 Prozent. Das Programmheft zum Harzfest ist unter anderem bei der Tourist-Information Wernigerode unter der Rufnummer 03943 5537835 oder im Internet unter www.harzer-foerderkreis.de erhältlich. (Harzer Verkehrsverband)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: