21. August 2009, Hotels

Mövenpick Hotel eröffnet am Strand von Jorda­nien

Das stetig wachsende Portfolio der Mövenpick Hotels & Resorts in Jorda­nien wird um ein beeindruckendes 5-Sterne-Resort an der Tala Bay in Aqaba erweitert. Das der Zara South Coast Development Company (eine Toch­ter­gesellschaft der Zara Investment Holding) gehörende Mövenpick Resort Tala Bay Aqaba ist das fünfte Hotel in Jordanien, das von der bekannten Mövenpick Hotels & Resorts Gruppe geführt wird. Es befindet sich südlich von Aqaba und macht Mövenpick Hotels & Resorts zur einzigen Hotel­gruppe, die sowohl an den Stränden im Norden wie auch im Süden der Stadt vertreten ist.

Das neue Resort befindet sich an der Tala Bay, einem exklusiven neuen Wohnviertel südlich von Aqaba am Roten Meer. Das Resort liegt 15 Fahr­minuten ausserhalb des Stadtzentrums von Aqaba, 20 Minuten vom King Hussein International Airport und eine Stunde von der historischen Stadt Petra und vom Wadi Rum entfernt.

„Dies ist ein bedeutender Meilenstein für Mövenpick Hotels & Resorts in Jordanien, und wir rechnen fest damit, dass das neue Hotel sowohl bei Urlaubern als auch bei Geschäftsreisenden sehr erfolgreich sein wird“, meint Bruno Huber, General Manager Jordan Mövenpick Hotels & Resorts.

Alle 306 geräumigen und modern ausgestatteten Zimmer bieten eine herr­liche Aussicht auf die Berge und das Rote Meer. Das Resort betreibt acht Restaurants und Bars, darunter das „Najel“, ein ganztags geöffnetes Speiserestaurant, das „Casalingo“, ein italienisches Spezialitätenlokal, und das Freiluftrestaurant „Seja“ direkt am Pool; dazu diverse Bars wie die Baraka Lobby Lounge, die Mello Chill-Out Bar oder die Azure Pool Side Bar, das „Siraj – Arguilah Terrace“ und den Nightclub „The Bop“.

Die Tagungs- und Konferenzeinrichtungen des Resorts sind für die un­terschiedlichsten Ansprüche konzipiert, einschliesslich Hochzeitsfeiern, Tagungen und Seminare für Gruppen oder Einzelpersonen sowie Incentive-Arrangements.

Das reichhaltige Freizeitangebot umfasst drei grosse Swimmingpools, Wasserrutschen, Wasserstrom, Springbrunnen und Wasserfälle. Zu den wei­teren Einrichtungen gehören ein Tauchzentrum, ein Kinder-Aktivzentrum, ein Freiluft-Amphitheater, ein Bankettservice und eine Einkaufsarkade.

Als erste Anlage Jordaniens bietet das Resort speziell eingerichtete Familienzimmer mit je einem separaten Schlafzimmer für Eltern und Kinder.

Ab Anfang 2010 wird das Mövenpick Resort Tala Bay Aqaba über einen separaten Wellness-Bereich mit Zara Spa, Salon, Nagelstudio und komplett ausgestattetem Fitnessraum verfügen. 150 weitere Zimmer werden voraus­sichtlich bis zum Abschluss der zweiten Etappe des Hotelprojekts folgen. (Mövenpick Hotels & Resorts)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: