21. August 2009, Ryanair

Neue „Schotten-Connection“ beim Airport Memmingen

Ryanair kündigte heute ihre zehnte Verbindungen ab/an dem Allgäu Airport in Memmingen (rund 100 Kilometer westlich von München verkehrsgünstig an der A96 wie A7 gelegen) an. Ab dem 4. November 2009 geht es zukünftig immer dreimal wöchentlich in die schottische Metropole Edinburgh. Vorgesehene Flugtage sind Montag, Mittwoch und Samstag. Startzeit ist jeweils um 17.10 Uhr ab Memmingen, Ankunft in Edinburgh um 18.35 Uhr Ortszeit.

Schottland-Tipps
An der Ostküste Großbritanniens gelegen, unweit des Firth of Forth, ist die schottische Hauptstadt schon um ihrer selbst Willen eine Reise wert. Im Hafen von Leith, am sogenannten Ocean Terminal, etwa liegt die ehemalige königliche Yacht Britannia, die besichtigt werden kann. Auch der Rocal Botanic Garden ist ein beliebtes Besucherziel. Der separate Seehafen und der über der Stadt thronende Burgberg haben dazu beigetragen, dass Edinburgh auch „Athen des Nordens“ genannt wird. Zudem lohnt sie als Startpunkt für Trips in die Low- und Highlands – sei es zum Golfen, dem Abfahren einer Schlösser- und Gärtentour oder der zahlreichen Whisky-Brennereien samt „hochprozentiger“ Verkostung.

Schotten-Preise zum Streckenstart
Zum Streckenstart – die neue Verbindung ist ab dem 21. August im Buchungssystem hochgeladen – ist die neue „Schotten-Connection“ auf www.ryanair.de schon ab zehn Euro* für den einfachen Flug inklusive der passagierbezogenen Steuern und Gebühren verfügbar. Das Angebot gilt für den gesamten Winterflugplan bis Ende März 2010 und ist bis kommende Woche Freitag, 28. August 2009 um Mitternacht online. Frei wählbare Extraleistungen wie Gepäckaufgabe oder bevorzugtes Einsteigen können gegen Gebühr hinzu gebucht werden.

Und die anderen Ziele?
Auch die übrigen Preise sind verlockend: Bei Tarifen ab derzeit gerade einmal vier Euro* für den einfachen Flug inklusive Steuern und Gebühren wird sicherlich so mancher überlegen, ob er schottisch-sparsam nicht doch mal auf www.ryanair.de vorbeischauen sollte, um eventuell auch noch ein anderes Ziel zu testen. Gültig für Flugreisen bis Ende November 2009, wurden hierfür eine Million Tickets reserviert. Genauere Buchungskonditionen im Internet. (ryanair)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: