24. August 2009, Multimedia, TUI Cruises

TUI Cruises mit eigenem YouTube-Channel für Videoblog

Vergangene Woche startete unter www.youtube.de/TUICruises der erste eigene Markenkanal eines deutschen Reiseveranstalters. Das Kreuzfahrtunternehmen TUI Cruises setzt mit diesem Werkzeug auch weiterhin auf eine dialogorientierte Kundenkommunikation im Netz.

Der auf der unternehmenseigenen Homepage geführte Videoblog Mein Schiff.TV präsentiert sich ab vergangener Woche einem noch breiteren Publikum. Seit knapp einem Jahr informiert TUI Cruises mittels Mein Schiff.TV kreuzfahrterfahrene Kunden und Neulinge über viele Facetten dieser immer beliebter werdenden Urlaubsform. Gerade Kreuzfahrtneulinge informieren sich vor der Buchung im Reisebüro um-fangreich über die Vielfalt der Möglichkeiten für einen entspannten Urlaub auf dem Wasser. Das Internet ist hierfür einer der wichtigsten Informationswege.

TUI Cruises möchte mit dem eigenen Markenkanal gerade der Zielgruppe von Erst-Kreuzfahrern einen noch besseren Überblick geben. „Die Einführung eines eigenen YouTube Brand Channels gibt uns die Möglichkeit, kreuzfahrtinteressierte Kunden gezielt mit spannenden Beiträgen über diese Reiseform zu informieren“, sagt Nils Behrens, Marketingdirektor von TUI Cruises. „Neben den weitreichenden und redaktionell aufbereiteten Informationen anstelle reiner Werbebotschaften erhält der Kunde die Möglichkeit zum öffentlichen Austausch.“ Zur Förderung eines offensiven Online-Austausches sind verschiedene soziale Netze und Applikationen wie Twitter und Facebook direkt vom Markenkanal aus aufrufbar. Weitere Informationen unter: www.youtube.de/TUICruises. (TUI Cruises)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: