26. August 2009, Sachsen-Anhalt

Detailgetreue Rosenbilder in „viCToria’s World“

Großformatige Rosenbilder, photorealistisch oder mit einer durch Abstufungen eines Farbtons beeindruckenden Detailhaftigkeit, werden noch bis zum 26. September in der Ausstellungshalle des Europa-Rosariums in Sangerhausen gezeigt. Die Foto-Journalistin Victoria Cleeve hat ihre Leidenschaft zur Malerei entdeckt und setzt damit ihre Fotografien in besondere Gemälde um. 25 Arbeiten von ihr werden in der Ausstellung gezeigt.

Neben den floralen Motiven ist durch ihre Liebe zu Italien der Karneval von Venedig ein zweiter Schwerpunkt der Ausstellung. Ein melancholischer Pierrot mit Rose in der Hand, typische Karnevalsmasken und unterschiedliche Stimmungen in den verschiedenen Gesichtern prägen das Bild. Ein Teil der ausgestellten Werke werden in Sangerhausen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Europa-Rosarium im südlichen Harzvorland ist die größte Rosensammlung der Welt mit mehr als 8.300 Rosensorten und –arten. Auf 12,5 Hektar Gelände wachsen Rosen aus der ganzen Welt und aus allen Zeitepochen. Zudem bilden etwa 300 seltene Baum- und Straucharten die Kulisse für das einzigartige Duft- und Farbspiel. Rund 75.000 Rosenstöcke sind auf dem Gelände gepflanzt und über 1 Million Blüten sind zur Hauptrosenblüte zu bestaunen.

Die Tourist-Information berät unter der Rufnummer 03464 19433 gern zu den Urlaubsmöglichkeiten im Südharz sowie zum Veranstaltungsprogramm im Rosarium. Details sind auch im Internet unter www.sangerhausen-tourist.de abrufbar. Weitere Infos: Tourist-Information, Am Markt 18, 06526 Sangerhausen, Tel. 03464 19433, Fax: 515336, Internet: www.sangerhausen-tourist.de. (Harzer Verkehrsverband)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: