26. August 2009, Ruhrgebiet

Neues Museumszentrum in Hagen

Unter dem Namen „Kunstquartier Hagen“ eröffnet ein neues Museumszentrum in der Metropole Ruhr: Mit dem neuen „Emil Schumacher Museum“ und dem erweiterten und sanierten „Osthaus Museum Hagen“ vereint das international ausgerichtete Museumszentrum ein weit gefächertes Panorama der Kunst des 20. Jahrhunderts. Am 28. und 29. August 2009 wird das neue Kunstquartier Hagen im Rahmen eines Bürgerfestes mit Tanz und Live-Musik eröffnet.

Das „Osthaus Museum“ präsentiert künstlerische Ausdrucksformen vom Impressionismus über Expressionismus und neue Sachlichkeit bis hin zu zeitgenössischen Werken. Das „Emil Schumacher Museum“ mit über 500 Ausstellungsstücken gewährt Einblick in das Lebenswerk Emil Schumachers, einem der bedeutendsten Vertreter expressiver europäischer Malerei.

Weitere Informationen zum Eröffnungsfest, Ausstellungen, Eintrittspreisen und Führungen gibt es im Netz.

Internet: www.kunstquartier-hagen.de. (nrw-tn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: