30. August 2009, Hotels

Dänemark: Neue Hotels der Marke „Danske Kroer & Hoteller“

Gleich fünf neue Mitglieder kann Dänemarks traditionsreicher Hotellerie- und Restaurationsverband „Danske Kroer & Hoteller“ begrüßen. Hotel Thinggaard (Westjütland), Kragenæs Kro (Lolland), Hotel Skandia (Helsingør), Hotel Maritime (Kopenhagen) sowie Hotel Randers (Ostjütland) sind ab sofort über die Homepage http://www.krohotel.dk buchbar. Damit sind aktuell 89 Gasthöfe und Hotels in allen Regionen Dänemarks bei Danske Kroer & Hoteller vertreten.

Das Hotel Thingaard im westjütländischen Städtchen Hurup liegt zwischen Limfjord und Nordsee, in unmittelbarer Nähe des Nationalparks Thy. Es ist auch für seine gute Küche mit umfangreicher Speisen- und Weinkarte bekannt. Das in der siebtgrößten Stadt Dänemarks gelegene Hotel Randers ist eines der ältesten Hotels des Landes. Blickfang des Hauses sind seine besondere Architektur und zahlreichen Originalkunstwerke.

An der Nordküste der Insel Lolland, nahe dem Knuthenborg Safaripark, liegt der Kragenæs Kro in unmittelbarer Nahe zu Küste und Wäldern. Das Gasthaus, zu dem auch das Café Udsigten am Hafen von Kragenæs gehört, legt besonderen Wert auf ruhige, stilvolle Umgebung, gutes Essen sowie eine erholsame Nachtruhe.

Eine preiswerte Übernachtungs-Alternative im Herzen der Hafenstadt Helsingør im Nordosten Seelands ist das Hotel Skandia. Dank seiner zentralen Lage nahe dem Fähranleger und Bahnhof der Stadt ist die schwedische Nachbarstadt Helsingborg auf der gegenüberliegenden Seite des Öresunds ebenso günstig zu erreichen wie Kopenhagen. Mitten in Dänemarks Hauptstadt liegt das Hotel Maritime, in unmittelbarer Nähe zu Kopenhagens Sehenswürdigkeiten wie dem Königlichen Dänischen Theater, der Kopenhagener Oper oder dem Freizeitpark Tivoli.

Weitere Informationen: Danske Kroer & Hoteller, Vejlevej 16, DK-8700 Horsens, Tel. +45 7564 8700, http://www.krohotel.dk. (visit denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: