15. September 2009, Fjord Line

Schnellste Fährverbindung nach Norwegen

Die norwegische Reederei Fjord Line nimmt im kommenden Frühjahr die mit Abstand schnellste Fährverbindung nach Norwegen auf. Die Katamaranfähre „Fjord Cat“ benötigt für die Überfahrt vom norddänischen Fährhafen Hirtshals in das südnorwegische Kristiansand nur 2 ¼ Stunden – eine Stunde weniger als die SuperSpeed-Fähren von Color Line. Das Schiff bietet Platz für bis zu 676 Passagiere, 220 Pkw und vier Busse.

Saison ist vom 30. April bis 16. Oktober 2010. Während der Hauptsaison vom 25. Juni bis 15. August verkehrt die „Fjord Cat“ dreimal täglich in beide Richtungen, in der übrigen Zeit zweimal pro Tag. Buchungen für das Jahr 2010 sind ab sofort möglich.

Die neue Fjord Line Schnelllinie Hirtshals–Kristiansand richtet sich besonders an Sommerurlauber, die den schnellsten Weg nach Norwegen wählen möchten. Zur kurzen Überfahrtzeit kommt die schnelle Anreise nach Hirtshals hinzu: Der dänische Fährhafen ist von Hamburg in knapp fünf Autostunden erreichbar.

Die Katamaranfähre „Fjord Cat“ ist aktueller Inhaber des begehrten Blauen Bandes / Hales Trophy für die schnellste Atlantiküberquerung aller Zeiten. Die Durchschnittsgeschwindigkeit für die 68-stündige Überfahrt von New York nach Bishops Rock lag bei 76,5 km/h.

Neben der neuen Schnellverbindung Hirtshals–Kristiansand betreibt Fjord Line ganzjährig die einzige direkte Fährverbindung nach Westnorwegen. Zwischen dem norddänischen Hirtshals und Stavanger sowie Bergen in Fjordnorwegen ist das Fährschiff MS Bergensfjord mit bis zu vier wöchentlichen Abfahrten je Richtung im Einsatz. Die Route bietet bereits bei der Fahrt durch die Schärenwelt Süd- und Westnorwegens ein echtes Reiseerlebnis. Tickets zum Preis ab 49 Euro für eine Überfahrt inkl. Pkw und 1 bis 5 Personen sind unter www.fjordline.de buchbar. (fjordline)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: