16. September 2009, Austrian Airlines, Personalien

Neues Management-Team bei Austrian Airlines

Austrian Airlines hat die Neubesetzung des Management-Teams für den globalen Vertrieb weitgehend abgeschlossen. Dieses Geschäftsfeld ist vor kurzem neu strukturiert worden. So ist unter anderem beschlossen worden, den Vertrieb von Lufthansa und Austrian Airlines für das Österreich-Geschäft unter dem Dach von Austrian Airlines zusammenzuführen. Im Gegenzug wird der Deutschland-Vertrieb von Austrian Airlines in den Vertrieb der Lufthansa integriert.

Der Vertrieb von Austrian Airlines ist in dem neu geschaffenen Geschäftsfeld „Global Sales & Distribution“ zusammengefasst. Das Geschäftsfeld wird seit dem 1. September 2009 von Christina Debbah geleitet. Debbah, 43 Jahre, arbeitet seit 14 Jahren bei Austrian Airlines, davon 10 Jahre im Vertrieb. An sie berichten Kai Utermann, Kurt Reimann und Richard Kempf.

Kai Utermann wird am 1. Oktober 2009 die Leitung der Abteilung „Sales Austria“ übernehmen. Utermann, 43 Jahre, war bislang als Country Manager Austria für die Lufthansa tätig. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung im Vertrieb und besitzt exzellente Kenntnisse des österreichischen Marktes.

Kurt Reimann, 56 Jahre, hat am 1. September 2009 die Leitung der Abteilung „Core Markets“ übernommen. Damit steuert er den Vertrieb in den für Austrian Airlines strategisch wichtigen Kernmärkten in Ost- und Südosteuropa. Zuvor war er als Country Manager Germany für Austrian Airlines tätig. Reimann besitzt große Erfahrung im internationalen Geschäft und hat Austrian Airlines bereits in zahlreichen Auslandsmärkten vertreten.

Richard Kempf hat am 1. September 2009 die Leitung der Abteilung „Direct Sales & Sales Services“ übernommen. Kempf, 41 Jahre, hat bislang die Abteilung „Customer Service & Competence Center“ geleitet. Er ist ein erfahrener Vertriebs-Manager und arbeitet seit 20 Jahren für Austrian Airlines. Der Leiter für die Abteilung „Sales Coordination & Development“ wird ebenfalls in Kürze ernannt. (Austrian Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: