18. September 2009, USA

Jennifer Lopez zu Gast bei Präsident Obama

Die Sängerin Jennifer Lopez zu Gast bei Präsident Obama in Washington. Die Sängerin J Lo und ihr Mann Marc Anthony besuchten zunächst das Repräsentantenhaus am Capitol Hill. Hier wurden sie exklusiv von Nancy Pelosi, der Sprecherin des Hauses, begrüßt. Danach stand ein Besuch des Weißen Hauses an. Das Präsidentenpaar empfing den Star nebst Ehemann bei einem Galaabend des „Congressional Hispanic Caucus Institute“. Die Organisation hat zum Ziel, die hispanoamerikanischen Führungskräfte zu stärken.

Zu dem besonderen Anlass trug Jennifer Lopez, laut britischer „Daily Mail“, ein Kleid aus der neuen Kollektion Victoria Beckhams. Doch stand die prominente Sängerin diesmal nicht allein im Rampenlicht. Die First Lady Michelle Obama brillierte im schwarzen Strasskleid. Doch letztlich ging es an dem Abend nicht nur um die Ladies. Marc Anthony, der seinen 41. Geburtstag feierte, erhielt eine Ehrung für sein Lebenswerk von dem Hispanic Caucus Institute.

Nach der Gala verlautete die US-Website „E! online“, das die Latino-Sängerin besonders bei den weiblichen Kongressabgeordneten beliebt sei. Präsident Obama sagte dazu „also, J.Lo, halt die Augen auf!“. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: