28. September 2009, Luxemburg

Kulturhaus „Cube 521″ setzt neue Maßstäbe

Eine mutige Vision, gewachsen aus der Notwendigkeit den Kulturraum Eislek zu stärken. Integriert in die Schönheit der Natur steigert das architektonische Kleinod „Cube 521″, in seiner anschaulichen Transparenz und Leichtigkeit und durch die einvernehmende Kraft von Kunst und Kultur, die Lebensqualität der Großregion Eislek um 521%.Ein neues, vielfältiges und abwechslungsreiches Programm aus allen Sparten wird die Zuschauer mit Qualität überzeugen und das Kulturhaus „Cube 521“ zu einem attraktiven Treffpunkt bester Unterhaltung aufblühen lassen. In einer kontinuierlichen Kooperation mit den ansässigen Vereinen, den Schulen, den sozialen und kulturellen Institutionen der Region sowie Kulturschaffenden aller Nationalitäten wächst das „Cube 521“ in einem kreativen Dialog mit der Bevölkerung zu einem kulturellen Mittelpunkt der Region heran.

Der große multifunktionale Veranstaltungsraum, das geräumige Foyer sowie weitere drei Proberäume beherbergen ein vielversprechendes Konferenzzentrum, einen Ort der kulturellen Bildung für Groß und Klein, eine Anlaufstelle für Kreativität und sozialen Austausch.

Kindern und Jugendlichen aber auch einer breiten Öffentlichkeit wird das „Cube 521“ die Chance bieten, sich längerfristig immer wieder neue bereichernde Erfahrungsräume zu eröffnen.

Die a.s.b.l. Cube 521 und das „Cube-Team“ freuen sich auf viele spannende Veranstaltungen rund um die Kunst und das Leben. (ONT)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: