11. Oktober 2009, Nordjütland

Musikalisch: Bluesfestival im dänischen Frederikshavn

Am Samstag, 7. November 2009, verwandeln sich die beiden FFK-Hallen in Frederikshavn im dänischen Nordjütland wieder in einen Bluesklub. Von beiden Bühnen „Chicago“ und „Missississippi“ gibt es ab 14 Uhr elf Stunden lang Nonstop-Bluesmusik zu hören mit Peter Green and Friends, Sherman Robertson, Paul Lamb & Johnny Dickinson, Hans Theessink, Michael Burks, Deitra Farr, Mr. Bo & The Woodooers, Kent Thomsen & De Dyre Drenge.

Eintrittskarten für das Frederikshavn Bluesfestival in den FFK Hallerne, Flade Engvej 8, DK-9900 Frederikshavn kosten an der Abendkasse 500 Kronen (68 Euro). Kartenvorverkauf unter: http://www.frederikshavnerbilletten.dk. Information: Peter Astrup BluesProductions, Tel. 0045 / 8615 2400, info@bluesfestivalen.dk, http://www.bluesfestivalen.dk. (visit denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: