12. Oktober 2009, Hotels, Lago Maggiore

Hotel Giardino feiert Saisonende mit Gala

Vom Montag, 26. Oktober bis Sonntag, 1. November 2009 feiert das Hotel Giardino/Ascona (www.giardino.ch) sein Saison-Ende. Auf dem abwechslungsreichen Programm der „Finalissima“, der großen Sommer-Abschiedswoche im Tessiner Luxushotel, steht Dolce Vita mit Kulinarik, Kunst und Kultur. Abschied kann so schön sein. In der letzten Woche der Giardino-Saison jagt ein Highlight das nächste: Shopping-Glück in Mailand, Amaretti-und Panettone-Backkurs in Ascona, „Kitchenparty“ im 16 GaultMillau-Punkte-Restaurant „Aphrodite“ im Hotel Giardino oder Schlossbesichtigung in Bellinzona (Unesco Weltkulturerbe). Großes Finale ist ein Gala-Abend mit exklusiven Überraschungen am Samstag, 31. Oktober 2009.

Der Preis für die Abschiedswoche liegt ab 2.495 Schweizer Franken pro Person für sechs Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück und Gala-Abend. Auch die Teilnahme an bestimmten Tagesaktivitäten ist im Preis inbegriffen. Weitere Informationen sowie Buchungen unter www.giardino.ch oder +41 (0)91 785 88 88.

Übrigens: Traurig über das vorläufige Ende des Hotelbetriebs muss niemand sein, denn erstmals hat das Suitenhaus des Fünf-Sterne-Luxus-Hotels mit zwölf Suiten und drei Doppelzimmern auch während der Wintersaison geöffnet. Der Betrieb im Haupthaus des Hotels ist für diese Zeit eingestellt, nur die Küche des Restaurants Aphrodite bereitet in gewohnter Qualität das Frühstück zu. Der vollständige Sommer-Hotelbetrieb wird ab 26. März 2010 wieder aufgenommen. (Hotel Giardino)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: