14. Oktober 2009, Ostfriesland

Weihnachtsmärkte in Ostsfriesland

Besondere Glanzlichter in der Adventszeit Ostfrieslands sind die Weihnachtsmärkte in Gödens und Aurich. Eingeläutet wird die stimmungsvolle Vorweihnachtszeit auf Schloss Gödens bei Sande: Vom 26. bis 29. November 2009 können sich Besucher des illuminierten barocken Wasserschlosses in den Bann der prachtvoll ausgestalteten Weihnachtsausstellung ziehen lassen. Umrahmt wird dieser Weihnachtsmarkt von Darbietungen der Barockreiterei und Pantomime, Floristik-Kunst, Konzerten, Weihnachtsbäckerei mit einem Hofkonditor und Märchen-Lesungen am knisternden Kaminfeuer.

In Aurich erleben Besucher vom 23. November bis zum 23. Dezember 2009 einen der schönsten ostfriesischen Weihnachtsmärkte, der rund um ein beeindruckendes Riesenrad und eine Pyramide eine besonders gelungene Mischung aus Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und vielem mehr bietet. Stockbrot-Rösten, ein Legobaustein-Wettbewerb, eine Krippe mit Ruhebänken und viele kleine Attraktionen schaffen eine wunderbare Atmosphäre. Darüber hinaus gleicht die ganze Stadt getreu dem Motto „Aurich leuchtet – die ganze Stadt ein Weihnachtsmarkt“ einem Lichtermeer.

Ostfriesland hat noch mehr Besonderheiten auf Weihnachtsmärkten zu bieten, so zum Beispiel die größte schwimmende Tanne Ostfrieslands im Museumshafen von Carolinensiel, die stimmungsvoll angestrahlt wird. Der Markt findet hier zwischen Weihnachten und Neujahr statt. Der Engelkemarkt in Emden steht ganz im Zeichen der maritimen Hafenstadt und „schwimmt“ tatsächlich auf Pontons und einer Fähre im Binnenhafen. Echte Hingucker sind die riesigen Holzfiguren aus dem Erzgebirge und eine über 13 Meter hohe Weihnachtspyramide in der Leeraner Innenstadt. Leer zaubert an den vier Adventssonntagen mit dem zusätzlichen historischen „Wiehnachtsmarkt achter d’ Waag“ die weihnachtliche Atmosphäre früherer Zeiten herbei. In der Adventszeit gibt es noch zahlreiche weitere Märkte mit stimmungsvollem Flair auf der ostfriesischen Halbinsel, die täglich geöffnet sind: Jever, Bad Zwischenahn, Wilhelmshaven, Norden und viele andere Orte locken Tag für Tag Besucher an und wecken pure Vorfreude auf Weihnachten. (Ostfriesland Tourismus )



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: