16. Oktober 2009, Berlin, Hotels

Schrille Weihnachts-Cocktails in der pentahotel-Lounge

Fröhliche Weihnacht überall: pentahotels zeigt seinen Gästen die schönsten Christkindlmärkte des Landes. Die junge Lifestyle-Marke ist an bisher zehn Standorten in Deutschland vertreten und überall warten echte Highlights auf die Liebhaber von Glühwein, Glanz und Glockenklang. Und auch für das Kontrastprogramm zu Punsch und Posaunenchören ist bestens gesorgt: mit „Pasta la vista Baby“ und einem garantiert Zimt-freien Christmas-Cocktail in der pentalounge, der stylishen Visitenkarte aller pentahotels designed by Matteo Thun – mit Billard, Sky-Sport und Wii-Konsolen.

Segelnde Weihnachtsmänner und Lilien statt Tannengrün
Allein Berlin hat 50, den in Nürnberg kennt jeder und der echte X-Mas-Afficionado entdeckt die Republik auf den Spuren ihrer Weihnachtsmärkte. Eisenach etwa mit seinen Seifensiedern, Laternenbauern und Kräuterfrauen beim Weihnachtsmarkt auf der Wartburg. Gera mit seinem sagenhaften Märchenmarkt oder Braunschweig mit dem nostalgischen Riesenrad am Markteingang. In Kassel steht die größte Weihnachtspyramide der Welt, in Wiesbaden wird der Sternschnuppenmarkt unter leuchtenden Lilien gefeiert und Chemnitz lässt eine erzgebirgische Weihnachtswelt auferstehen. In Rostock geht der Weihnachtsmann vom Traditionssegler an Land, in Leipzig entstand der Markt bereits im 15. Jahrhundert und in Berlin-Köpenick kommen jede Menge Künstler auf die Weihnachtsmarktbühne, während Trier all-adventlich seine Glühweinkönigin kürt.

Wer penta bucht, kann all das erleben – eine satte Ration Romantik, ohne ganz im Weihnachtstaumel zu versinken. Mehr Freiraum, mehr Ungezwungenheit, mehr gutes Design heißt das Konzept der Lifestyle-Marke. Hier genießen die Gäste das Leben nach Lust und Laune, und auch der Christmas-Cocktail fällt unkonventionell aus: ganz ohne Zimt und Lebkuchengewürz – erfrischend anders eben. Zimmer können unter www.pentahotels.com gebucht werden.

In Deutschland gibt es pentahotels in Berlin-Köpenick, Braunschweig, Chemnitz, Eisenach, Gera, Kassel, Leipzig, Rostock, Trier und Wiesbaden. Frei nach dem Slogan „What a difference a night makes“ präsentiert sich die Lifestyle-Marke als entspannte Alternative zu kühlen Hotelhallen, steifen Restaurants und langweiligen Zimmern. Italiens gefeierter Innenarchitekt Matteo Thun kreierte das erfrischende Design dieser neuen Hotel-Generation. Bei penta zählt, was Spaß macht und gute Gefühle bringt – und das zum smarten Preis. Das fängt in der pentalounge an und hört bei besten Betten und kostenfreiem Spielfilm-TV noch lange nicht auf. Mehr unter: www.pentahotels.com. (penta hotels)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: