20. Oktober 2009, Polen

Breslau richtet Internet-Hot-Spots ein

Die niederschlesische Metropole Wrocław (Breslau) erfreut Bewohner und Gäste mit kostenlosen Internet-Zugängen. Im Bereich des Puppentheaters am Rande der Altstadt, am berühmten Rundgemälde „Panorama Racławice“ und bei der Jahrhunderthalle entstanden neue Wi-Fi-Zonen, wo man kostenlos mit seinem Laptop im Internet surfen kann.

Seit Kurzem gibt es zweisprachige Hinweisschilder, die auf Polnisch und Englisch den Weg zum nächsten Hot-Spot zeigen. Informationen finden Sie unter: www.wroclaw.pl. Allgemeine Auskünfte über Reisen nach Polen beim Polnischen Fremdenverkehrsamt, www.polen.travel. (Polnisches Fremdenverkehrsamt)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: