22. Oktober 2009, Reisekataloge

Queen Mary 2 auf Kreuzfahrt um die Welt

Die britische Traditionsreederei Cunard Line hat das Weltreisen-Programm für 2011 veröffentlicht. Das Besondere: Erstmals kann eine Kombinationsreise auf allen drei Queens gebucht werden. Im Januar 2011 gehen die Queen Mary 2 und die neue Queen Elizabeth auf ihre Weltreisen. Die Weltreise der Queen Elizabeth, die im Oktober 2010 neu zur Flotte stößt, beginnt am 5. Januar in Southampton mit einer Tandemfahrt mit der Queen Victoria über den Atlantik nach New York. Diese Strecke kann an Bord der Queen Victoria auch als erster Teilabschnitt einer Kombinations-Weltreise gebucht werden. Die 104- bzw. 105-tägigen Kombinations-Weltreisen an Bord aller drei Schiffe, können bereits ab 14.790,- Euro p. P. inkl. An- und Abreisearrangement in der Zweibett-Innenkabine gebucht werden können.

Für die Queen Mary 2, die am 13. Januar in New York startet, ist es die vierte Weltumrundung, die Queen Elizabeth bricht zu ihrer Jungfern-Weltreise auf. Zum Finale am 19. April werden beide Queens in Southampton zu einem königlichen Rendezvous erwartet. In dem 52-seitigen Spezial-Prospekt werden neben der 97-tägigen Weltreise der Queen Mary 2, der 104-tägigen Weltreise der Queen Elizabeth und den Kombinationsangeboten von zwei bzw. drei Schiffen auch insgesamt 34 attraktive Teilstrecken von 17 bis 85 Nächten vorgestellt (weitere und nicht im Prospekt aufgeführte Teilstrecken auf Anfrage).

Die Queen Mary 2 startet am 13. Januar 2011 in New York und macht innerhalb von 97 Tagen in insgesamt 32 Häfen auf fünf Kontinenten fest, darunter in Traumstädten wie Rio de Janeiro, Kapstadt, Sydney, Hongkong und Singapur. Die gesamte Weltreise ist bereits ab 12.990,- Euro p. P. in einer Zweibett Innenkabine (bei Buchung bis 31. März 2010) buchbar. Angeboten werden auch insgesamt 20 attraktive Teilstrecken von 17 bis 81 Nächten. Die kürzeste Strecke von Hongkong nach Dubai ist hierbei bereits ab 3.090,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine zu buchen und führt über Nha Trang, Laem Chabang (Bangkok), Singapur, Phuket und Mumbai. Die längste Strecke führt in 82 Tagen von New York nach Dubai und beinhaltet u. a. Stopps in Fort Lauderdale, Bridgetown, Salvador da Bahia, Rio de Janeiro, Montevideo, Kapstadt, Adelaide, Sydney, Auckland, Guam, Yokohama (Tokio) und Shanghai. Sie kann ab 11.420,- Euro p. P. gebucht werden.

Das Gesamtpaket der 104 Tage dauernden Jungfern-Weltreise der Queen Elizabeth ab/bis Southampton beginnt mit einer klassischen Transatlantikfahrt bis New York und führt weiter entlang der amerikanischen Ostküste durch den Panamakanal nach Los Angeles, zu den schönsten Inseln des Pazifiks, nach Australien, Asien, ins Morgenland und in das Mittelmeer. Sie ist bereits ab 13.990,- Euro pro Person buchbar. Auch bei der Weltreise der Queen Elizabeth stehen insgesamt 14 Teilstrecken von 17 bis 85 Nächten zur Auswahl.

Während die kürzeste Teilstrecke von New York durch die Karibik und den Panamakanal nach Los Angeles ab 3.140,- Euro p. P. buchbar ist, wird die längste Reise vom 5. Januar bis zum 1. April von Southampton über New York mit Stopps u. a. in Fort Lauderdale, Acapulco, Los Angeles, Honolulu, Pago Pago, Auckland, Sydney, Bali, Hongkong, Laem Chabang (Bangkok), Ko Samui, Singapur, Langkawi, Mumbai und Maskat nach Dubai bereits ab 12.160,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine angeboten.

Alle aufgeführten Preise verstehen sich bei Buchung bis 31. März 2010 inklusive der An- und Abreisearrangements. Sie schließen somit die Flüge nach Verfügbarkeit ab/bis Deutschland oder Österreich, gegebenenfalls flugplanbedingte Hotelübernachtungen, die Transfers sowie die Gepäckbeförderung ein. Weitere Highlights bei Buchung bis zum 31. März 2010: Bordguthaben, Landausflugsguthaben und inkludierte Trinkgelder für die jeweiligen Gesamtweltreisen; Bordguthaben und Landausflugsguthaben bei ausgewählten Teilstrecken. (Cunard Line)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: