24. Oktober 2009, Zypern

Neues Terminal am Flughafen Larnaka wird eröffnet

Zypern eröffnet am 7. November 2009 das neue Terminal im Larnaka International Airport. Ab dem 10. November 2009 beziehen dann die Fluggesellschaften Cyprus Airways und Easyjet und ab dem 17. November 2009 alle übrigen Fluglinien das neue Gebäude. Andreas Sakkas, Direktor der Fremdenverkehrszentrale Zypern, ist optimistisch: „Mit dem Ausbau des Flughafens liegen wir einen wichtigen Grundstein zur zukünftigen Entwicklung der Flugkapazitäten und der touristischen Ankünfte.“

Das Vorhaben zum Ausbau des Flughafens in Larnaka wird unter der Federführung der Unternehmensgruppe Hermes Airports Ltd. und mit finanzieller Unterstützung durch die zypriotische Regierung realisiert. Hermes Airports Ltd. ist für das Management der internationalen Flughäfen in Larnaka und Pafos verantwortlich. Mit dem Bau des neuen Terminals 500 Meter von dem alten Passagierterminal entfernt, erweitert Zypern die Kapazitäten seines Hauptflughafens von fünf auf bis zu 7,5 Millionen Passagiere. In der zweiten Bauphase bis zum Jahr 2013 ist die Erweiterung des Terminals und damit eine Aufstockung der Kapazitäten auf bis zu neun Millionen Passagiere. Neben neuen Fluggastbrücken ist die Verlängerung der Start- und Landebahn um 3.500 Meter geplant. Die Architektur des neuen Terminals im Stil eines mittelalterlichen Aquädukts fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Das bisherige Terminal soll in ein Cargo-Zentrum umfunktioniert werden.

Der Flughafen in Larnaka wurde im Jahr 1975 eröffnet. Die erste Fluglinie ist von dort aus die staatliche Fluggesellschaft Cyprus Airways gestartet. Seither ist das Flug- und Passagieraufkommen stetig gewachsen und heutzutage bedienen rund 53 Fluglinien den Flughafen in Larnaka, der als Drehkreuz zwischen Europa und dem Mittleren Osten fungiert. (FVA Zypern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: