30. Oktober 2009, Ruhrgebiet

Komplettes Programmbuch zur Kulturhauptstadt Essen erschienen

Nach drei Jahren Programmentwicklung sind es nur noch wenige Wochen, bis es für Essen und das ganze Ruhrgebiet heißt: „Wir sind Kulturhauptstadt Europas.“ Nachdem die RUHR.2010 GmbH vor rund einem Jahr „Buch eins“ mit den ersten 150 Beiträgen präsentiert hatte, ist heute in Essen „Buch zwei“ vorgestellt worden, das alle 300 Projekte mit mehr als 2.500 Veranstaltungen enthält.

„Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel“ lautet das Leitmotiv. Ziel ist es, das Ruhrgebiet mit den Mitteln von Kunst und Kultur zur polyzentrischen und dynamischen Metropole Ruhr voranzubringen.

„Wir starten mit einem kraftvollen Auftakt auf dem Welterbe Zollverein und starken Bildern vom Wandel durch Kultur. Das Kulturfest, die Live-Übertragung des Festaktes im Fernsehen und die Eröffnung des Ruhr Museums am 9. und 10. Januar 2010 werden unser Leitmotiv und unsere Programmatik unmittelbar anschaulich machen“, erklärt RUHR.2010-Geschäftsführer Oliver Scheytt. Am 10. Januar beginnt auch das Programm von „Local Heroes“, bei dem jede der 53 Städte eine Woche des Jahres 2010 im Fokus steht, mit der Stadt Dinslaken.

Höhepunkte der Folgemonate sind etwa die Uraufführung des Theaterprojekts „Odyssee Europa“ im Februar oder die Präsentation der Ausstellung „Das schönste Museum der Welt“ im Essener Museum Folkwang im März.

Das Programmbuch, eine CD-ROM und ein Plakat mit einer Übersicht von regionalen Schauplätzen sowie einem kompletten Kalendarium sind ab sofort bestellbar im Online-Shop unter www.ruhr2010.de/shop sowie bei der Ruhr Tourismus GmbH unter der Bestell-Hotline: 01805/181610. (Ruhr Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: